Serge Gainsbourg

Serge Gainsbourg

Sie singt seit 30 Jahren seine Lieder. Doch so gefühlvoll, so traurig, so zart wie jetzt im Konzert im Rahmen der Ruhrfestspiele im Recklinghäuser Festspielhaus hat man Jane Birkin und die Lieder von

Jedes Stück gleicht einer Hommage an ihr Instrument. Die schönste Liebeserklärung jedoch, die ihrer Ansicht nach jemals für das Akkordeon geschrieben wurde, hat jemand anderes verfasst: Serge Gainsbourg

"Dominique Horwitz singt", wirbt das Theater Oberhausen für das Stück "Moi non Plus" von Albert Ostermaier, das dort (nach der im Frühjahr krankheitsbedingt bei den Ruhrfestspielen ausgefallenen Uraufführung) Von Klaus Stübler

"Die Schönheit ist die Rache der Frauen" heißt es in einer Gedichtszeile von Serge Gainsbourg - und um die Liebe in unterschiedlichen Ausprägungen und ihr Entschwinden drehen sich die meisten Texte der

Paula ist 15, lebt auf dem Bauernhof, schwärmt für einen Burschen in der Schule. Ein Teenager wie jeder andere.Aber nur fast. Von Kai-Uwe Brinkmann