Sicherheit in Schwerte

Sicherheit in Schwerte

Erst flogen die Fäuste, dann floss Blut: Nach einer lebensgefährlichen Prügelei an Silvester 2015 muss sich ein 38-jähriger Mann aus Schwerte seit Mittwoch wegen versuchten Totschlags vor dem Hagener