Sieg der Könige

Michael Peinkofer

Michael Peinkofer liefert mit "Sieg der Könige" das Finale der Trilogie um das Schicksal von Erdwelt.

von Von Stefanie Platthaus

, 10.01.2016, 13:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sieg der Könige

Das Heer der Fünftausend wurde von Daghan von Ansun und Bertin Zwergenhammer nach Tirgaslan geführt. Die alte Königsstadt mitsamt Thron soll zurückerobert werden. Doch der Feind kämpft mit starken Mitteln und lässt sogar die kleine Prinzessin Alannah entführen.

Hier treten die Ork-Brüder Balkok und Rammar, bekannt aus den Ork-Romanen, mit gewohntem Witz auf den Plan. Der spannende und langwierige Kampf um den Thron wird hier elegant zu Ende gebracht und alle lieb gewonnenen Figuren treten noch einmal auf.

Eine gelungene Fantasy-Reihe findet hier ihren Abschluss. Peinkofers Stil und Sprache setzen die Geschichte schön in Szene.

Michael Peinkofer: Sieg der Könige, 576 S., Piper, 16,99 Euro, ISBN 978-3-492-03154.

Lesen Sie jetzt