Siegfried Lenz

Siegfried Lenz

Aleksia Sidney (Hr.)

Morgen kommt der Weihnachtsmann

Wenn das Kaufhaus Macys in New York Zwerge für Santa Claus sucht, das Arbeitsamt rote Mäntel mit weißen Wattebärten bereithält und sich ein Kriminalkommissar mit gebeiztem Lachs und eingelegten Heringen Von Beate Rottgardt

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Was schenken zum Fest? Die Kulturredaktion hat für Sie einige Geschenktipps zu Weihnachten zusammengestellt - zum Hören, Lesen und Sehen. Vier Mitglieder unseres Von Fabian Paffendorf, Julia Gaß, Bettina Jäger

Siegfried Lenz

Der Überläufer

Länger als ein halbes Jahrhundert hat das Manuskript zum Roman "Der Überläufer" von Siegfried Lenz unveröffentlicht in der Schublade gelegen. Anderthalb Jahre nach dem Tod des Autors ist das Werk aus Von Julia Gaß

Karoline Adler

Schneefrei

Winterfreunde und Schneefeinde werden Spaß haben am Kurzgeschichtenband "Schneefrei", in dem 22 Autoren von der Adventszeit und Silvester erzählen. Vom Krimi bis zur Liebesgeschichte ist alles dabei. Von Julia Gaß

Siegfried Lenz

Das Wettangeln

Bis kurz vor seinem Tod vor fast einem Jahr hat Siegfried Lenz an seiner Erzählung "Das Wettangeln" geschrieben. Zum ersten Todestag ist die Kurzgeschichte als letztes Geschenk des großen Erzählers an Von Julia Gaß

Politik und Zivilgesellschaft haben mit großem Bedauern auf den Tod des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass reagiert. Grass habe mit seiner Literatur und seiner Kunst die Menschen in Deutschland bewegt,

Siegfried Lenz

Die Leute von Hamburg

Dieses Buch ist ein kleiner Schatz. Das Vermächtnis von Siegfried Lenz. "Die Leute von Hamburg" erschien am Tag nach seinem Tod, zwischenzeitlich war es bereits vergriffen. Von Julia Gaß

Die Erschütterung war ihm anzusehen. Als Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt am Dienstag bei der Trauerfeier für Siegfried Lenz, im Hamburger Michel in einem Rollstuhl ans Rednerpult geschoben wurde und