Simon Terodde

Simon Terodde

Simon Terodde lässt den 1. FC Köln wieder Hoffnung schöpfen. Die Domstädter besiegen durch einen späten Treffer des Winter-Neuzugangs den rheinischen Erzrivalen Borussia Mönchengladbach mit 2:1 (1:0).

Simon Terodde verlässt den VfL Bochum ein Jahr vor Vertragsende und wechselt zum VfB Stuttgart. Das teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Der Angreifer erhält beim Bundesliga-Absteiger einen Vertrag Von Thimo Mallon

Der Wechsel von Mittelstürmer Simon Terodde von Fußball-Zweitligist VfL Bochum zu Ligakonkurrent VfB Stuttgart steht unmittelbar bevor. Am Montag hat der Torschützenkönig der vergangenen Saison (25 Tore) Von Ralf Rudzynski

Simon Terodde ist im In- und Ausland begehrt. Seit Wochen halten sich Gerüchte, dass Fußball-Zweitligist VfL Bochum seinen Torschützenkönig (25 Treffer) verliert. Doch längst gibt es neue Baustellen.

Vertrag beim VfL endet erst 2017

Wo liegt die Schmerzgrenze für Terodde?

Mit einem Dreierpack zum 4:2-Sieg von Fußball-Zweitligist VfL Bochum beim 1. FC Heidenheim krönte Simon Terodde die beste Saison seiner Karriere. Insgesamt traf er 25 Mal und war damit bester Schütze im Unterhaus. Von Ralf Rudzynski

Mit einem Dreierpack hat Simon Terodde den VfL Bochum am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga zu einem 4:2 (1:0)-Sieg beim 1. FC Heidenheim geführt und sich die Krone des Torschützenkönigs gesichert.

Fußball-Zweitligatorjäger Simon Terodde hat beim 2:3 (2:1) des VfL Bochum gegen Eintracht Braunschweig zwei Strafstöße vergeben. Nach dem 0:1 durch Gerrit Holtmann drehte der VfL dank Teroddes Doppelpack Von Ralf Rudzynski

Der VfL Bochum hat den Sprung auf den vierten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Am Freitag kam das Team von Trainer Gertjan Verbeek gegen den Karlsruher SC nicht über ein 1:1 (0:0)

Offensivspieler umworben

Drei Bochumer Fragezeichen

Einen Treffer erzielte Simon Terodde beim 4:1 (2:1)-Erfolg von Fußball-Zweitligist VfL Bochum gegen den FSV Frankfurt. Aktuell stehen für den Stürmer damit 19 Saisontore zu Buche. Für die Blauweißen wird Von Ralf Rudzynski

Der VfL Bochum hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team kam am Sonntag in einem am Ende turbulenten Westduell zu einem 2:2 (1:0) gegen Arminia Bielefeld

Der VfL Bochum hält weiter engen Kontakt zu den Aufstiegsrängen in der 2. Fußball-Bundesliga. Beim 3:1 (0:1)-Sieg am Dienstagabend bei Fortuna Düsseldorf spielten die Gäste aber nur 45 Minuten lang wie

Der VfL Bochum lässt sich im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga nicht abschütteln. Die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek feierte einen 3:2 (2:0)-Erfolg gegen den SV Sandhausen und hat in der

Terodde erzielt Hattrick

Bochum fertigt Gladbach mit 5:2 ab

Der VfL Bochum hat am Samstagnachmittag sein Testspiel gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach klar für sich entschieden. Mit 5:2 gewann das Team von Gertjan Verbeek, nachdem es zunächst sogar

Das Spitzenspiel in der 2. Fußball-Bundesliga blieb am Freitagabend ohne Sieger. Der Tabellenvierte VfL Bochum kam im Heimspiel gegen den einen Rang besser platzierten FC St. Pauli nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Aufstiegsaspirant VfL Bochum hat trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung beim FSV Frankfurt verloren. Die Hessen setzten sich mit einer bemerkenswerten Aufholjagd am Freitagabend in der 2. Fußball-Bundesliga

Der VfL Bochum hat das Zwischenhoch der SpVgg Greuther Fürth in der 2. Fußball-Bundesliga krachend beendet. Die Bochumer gewannen am Samstag das Spitzenspiel bei den Franken mit 5:0 (3:0) und lösten zumindest

Der VfL Bochum hat die Tabellenführung in der zweiten Fußball-Bundesliga durch einen 2:1 (1:1)-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg gefestigt. Simon Terodde (37. Minute) und Yannick Haberer (64.) sorgten für

Perfekter Saisonstart für den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. In Freiburg sicherte sich die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek am Samstag beim 3:1 (0:0)-Erfolg den dritten Sieg im dritten Spiel

Torjäger Simon Terodde hat den VfL Bochum mit einem Dreierpack in die 2. Runde des DFB-Pokals geführt. Der Stürmer stellte am Sonntag mit seinen Treffern in der 40., 49. und 59. Minute die Weichen zum

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat sich am Freitagabend beim 1. FC Heidenheim für die 0:5-Klatsche aus dem Hinspiel revanchiert. An der Castroper Straße siegte das Team von Trainer Gertjan Veerbek mit

Gertjan Verbeek hat in seinem zweiten Spiel als Fußball-Trainer des VfL Bochum den ersten Sieg gefeiert. Am Freitag kam der Revierklub in der 2. Bundesliga zu einem 3:2 (2:1) gegen Eintracht Braunschweig.

Der VfL Bochum hat seinen Heimfluch in der 2. Fußball-Bundesliga beendet. Am Freitagabend besiegte der Revierklub den Tabellenletzten VfR Aalen mit 4:0 (1:0) und feierte dank des Eigentors von André Hainault

Der VfL Bochum hat sich mit einem beeindruckenden Auftritt beim FSV Frankfurt kurzfristig die Tabellenführung der 2. Fußball-Bundesliga zurückgeholt. Beim 5:1 (1:1)-Erfolg in Frankfurt erzielte Angreifer Von Daniel Otto

Torjäger Simon Terodde hat den VfL Bochum beim zweiten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga an die Tabellenspitze geschossen. Der 26-Jährige erzielte am Sonntag beim 2:1 (1:1) beim Bundesliga-Absteiger

Der VfL Bochum bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen, hat die Rückkehr an die Tabellenspitze allerdings verpasst. Gegen Union Berlin musste sich das Team von Trainer Peter Neururer am Montagabend Von Florian Groeger

"Kleines Karriere-Highlight"

Terodde trifft für den VfL nach Belieben

Eigentlich wäre er gern bei seinen Mitspielern auf dem Rasen sitzen geblieben und hätte dort die Ovationen der Bochumer Fans genossen. "Aber sie haben mich nach vorn beordert. Da musste ich auf den Zaun",

Der VfL Bochum hat sein erstes Auswärtsspiel in der neuen Saison der 2. Fußball-Bundesliga dank einer nahezu perfekten Chancenverwertung deutlich gewonnen. Die Schützlinge von Trainer Peter Neururer siegten

3:1-Sieg gegen Wolfsburg

VfL Bochum bewährt sich im Härtetest

Nanu, wie gut sind die denn? Das dachte sich so mancher VfL-Bochum-Fan, vor allem in der ersten Hälfte. Da wirbelten die Blau-Weißen und spielten die klassenhöheren Wölfe an die Wand.