"Simple Minds" sorgen für begeisterte Hochstimmung

Im Kölner E-Werk

Auch wenn die schottische Band "Simple Minds" nicht mehr wie in den achtziger und neunziger Jahren die großen Stadien rockt, so verbreitet sie dennoch eine großartige Stimmung. So auch im Kölner E-Werk. Wir waren dabei - und zeigen die Bilder vom Konzert.

KÖLN

24.02.2015, 21:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".

Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".

Insbesondere der charismatische Frontmann Jim Kerr versetzte die rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk im Rekordtempo in begeisterte Hochstimmung. Dazu muss der 55-Jährige - dem als einziges Gründungsmitglied noch Gitarrist Charlie Burchill zur Seite steht - nicht einmal die alten Hits bemühen. Songs wie "Let The Day Begin" und "Blindfolded" vom aktuellen Album "Big Music" lassen das Publikum vom Start weg rhythmisch applaudieren. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das war "Simple Minds" im Kölner E-Werk

Auch wenn die schottische Band "Simple Minds" nicht mehr wie in den achtziger und neunziger Jahren die großen Stadien rockt, so verbreitet sie dennoch eine großartige Stimmung. So auch im Kölner E-Werk. Wir waren dabei - und zeigen die Bilder vom Konzert.
24.02.2015
/
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill
Begeisterte rund 2000 Fans im nahezu ausverkauften Kölner E-Werk: die schottische Band "Simple Minds".© Foto: Thomas Brill

Umjubelt werden auch die Klassiker "New Gold Dream (81-82-83-84)", "Waterfront" oder schließlich "Don't You (Forget About Me)". Bei Letzterem übernimmt das Publikum minutenlang die Gesangsregie. Die "Simple Minds" verbinden klanglichen Pathos und eingängige Refrains mit einer ausgesprochen frischen Dynamik, an der sich viele jüngere Bands ein Beispiel nehmen können.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt