So könnte das neue Champions-League-Trikot des BVB aussehen

Fotos im Internet aufgetaucht

Mitte September hat Borussia Dortmund sein erstes Spiel in der Champions League - die Spieler tragen dort traditionell andere Trikots als in der Bundesliga. Ab dem 23. August ist das schwarzgelbe Champions-League-Trikot erhältlich. Im Internet sind - mal wieder - schon vorab Fotos des neuen Trikots aufgetaucht.

DORTMUND

, 16.08.2017, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Internet-Seite "Footy Headlines" veröffentlichte vorab Bilder des neuen Champions-League-Trikots des BVB.

Die Internet-Seite "Footy Headlines" veröffentlichte vorab Bilder des neuen Champions-League-Trikots des BVB.

Es ist jedes Mal nahezu das selbe Spiel: Der BVB kündigt auf seiner Homepage an, dass das neue Trikot von Ausrüster Puma bald erhältlich ist und Fans es vorbestellen können - über das Aussehen aber hüllt sich der Klub ebenso wie Puma bis zum Verkaufsstart stets in Schweigen. Diese Aufgabe übernimmt sehr verlässlich die Internetseite Footy Headlines. Dort waren zuletzt die neuen BVB-Trikots stets schon weit im Voraus zu sehen.

Nun also hat die Seite auch Fotos des neuen Champions-League-Trikots veröffentlicht. Behält sie auch dieses Mal recht, dann tragen Spieler und Fans für die Königsklasse ein etwas weniger schlichtes, eher futuristisches Modell als im Vorjahr. 

Die Ärmel des Trikots sind demnach Schwarz, der Rest ist Gelb. An den Seiten verlaufen - ähnlich wie beim Bundesliga-Trikot - hinten und vorne dichte aneinander gereihte schwarze Streifen.

Das Champions-League-Trikot kostet 79,95 Euro, mit langem Arm 84,95 Euro, für Kinder 59,95 Euro. Vorbestellungen sind bereits möglich, Verkaufsstart ist am 23. August. 

Jetzt lesen

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt