Spielerzeugnis

Spielerzeugnis

Trotz umfangreicher Rotation hat Borussia Dortmund beim 1:0 (0:0)-Sieg in Leverkusen seinen siebten Auswärtssieg der laufenden Saison eingefahren und in der Tabelle nun 15 (!) Punkte Vorsprung auf Rang drei. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund bleibt auch im fünften Spiel nach der Winterpause unbesiegt. Allerdings erwischten einige BVB-Profis beim mühsamen 1:0 (0:0) gegen Hannover 96 nicht ihren besten Tag. Bester Borusse Von Jürgen Koers

Es war ein hartes Stück Arbeit, dass die Dortmunder gegen den FC Ingolstadt abliefern mussten. Am Ende aber stand ein 2:0-Sieg durch zwei späte Tore von Pierre-Emerick Aubameyang. Die Borussen in der Einzelkritik. Von Matthias Dersch

Wechselnde Aufstellungen, gleichbleibende Probleme: Der BVB kassiert auch gegen Eintracht Frankfurt ein frühes Kontertor. Und er muss massiven Aufwand betreiben, um zu Torchancen zu kommen, von denen Von Jürgen Koers

Das Endergebnis spiegelte das klare Chancenplus des BVB im 147. Revierderby vor allem nach der Pause nicht wider. Unnötige Patzer hielten Schalke 04 bis zur Nachspielzeit in der Partie, doch Borussia Von Dirk Krampe

Auch gegen den SC Paderborn mussten die Dortmunder erst durch ein selten dämliches Gegentor aufgeweckt werden, danach aber rollte der BVB-Express - angeführt vom starken Gonzalo Castro. Die BVB-Spieler Von Matthias Dersch

Eine bärenstarke erste Hälfte hat den BVB gegen den FC Augsburg (5:1) früh auf die Siegerstraße gebracht. Vor allem Shinji Kagawa überragte am Sonntagnachmittag in einer vor der Pause furios aufspielenden Von Matthias Dersch

In Bestbesetzung ging der BVB in die Partie gegen Darmstadt 98. Den Aufsteiger, der bereits auf Schalke (1:1) und in Leverkusen (1:0) überraschte. Und am Sonntag dann auch Borussia Dortmund beim 2:2 (0:1). Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund rückt immer näher an die Europa-League-Plätze heran. Der 2:0 (2:0)-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt war am Samstag zu keinem Zeitpunkt gefährdet, zu überlegen präsentierten sich die Von Matthias Dersch

Dank des Doppelpacks von Pierre-Emerick Aubameyang beim 3:2-Sieg in Hannover gibt es bei Borussia Dortmund noch vage Hoffnungen auf die Teilnahme am internationalen Geschäft. Der Gabuner erzielte am Samstag Von Florian Groeger

Alles war angerichtet für Borussia Dortmund - doch der Gegner Juventus Turin einfach zu clever. Der BVB verpasste vor heimischer Kulisse das "Wunder von Dortmund" und schied im Achtelfinale der Königsklasse Von Matthias Dersch

Der BVB zauberte, der BVB schoss. Der BVB verzweifelte – fast! 78 Minuten lang spielten die Dortmunder im Derby gegen Schalke auf ein Tor, belohnten sich aber nicht für eine fantastische Leistung. Dann Von Matthias Dersch

Der 4:2 (0:1)-Heimsieg des BVB über den FSV Mainz 05 war ein irres Spiel, ein Ritt wie in der Achterbahn - mit dem besseren Ende für den nicht aufsteckenden BVB. Den Unterschied machte ausgerechnet Marco Reus. Von Matthias Dersch

Flutlicht, Königsklasse - die perfekte Gelegenheit für einige Borussen, sich wieder in den Vordergrund zu spielen. Beim unglücklichen 1:1 gegen den RSC Anderlecht gelang das jedoch kaum einem der Spieler, Von Jürgen Koers

Die Dortmunder Borussia hatte Chancen am laufenden Meter - die Gladbacher Borussia tauchte dagegen nur sporadisch vor dem BVB-Tor auf. Doch die drückende Überlegenheit der Gastgeber zahlte sich nicht Von Jürgen Koers

Er erwarte „nichts Besonderes, nur drei Punkte“, sagte Borussia Dortmunds Boss Hans-Joachim Watzke kurz vor dem Anpfiff. Mit dem ersten Teil seiner Prognose behielt er Recht, mit den drei Punkten wurde Von Jürgen Koers