Sport-Ass 2013

Sport-Ass 2013

Einmal im Jahr ist der Saal im Freischütz fest in der Hand der Sportlerinnen und Sportler: zur Sportlerehrung der Stadt Schwerte. Freitagabend ist es so weit. Von Michael Doetsch

Die Tennismannschaft des Friedrich-Bährens-Gymnasiums, die das Land NRW im September beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin vertreten und dort den achten Platz belegt hatte, sammelte Von Michael Doetsch

Dass die SG Eintracht Ergste über eine leistungsstarke Schwimmabteilung verfügt, ist längst kein Geheimnis mehr. Mit Paula Schneider, die Ende Februar 13 wird, ragt eine junge Dame aus dem ambitionierten Von Michael Doetsch

Nein, geplant war dieser Erfolg nicht. Denn es war nicht unbedingt damit zu rechnen, dass die sieben Tennisspieler, die das Friedrich-Bährens-Gymnasium (FBG) bei Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Von Michael Doetsch

Cali in Kolumbien, etwa 5000 Zuschauer – eine Atmosphäre fast wie im Fußballstadion: Für Anil Sezen waren die Finalläufe der World Games im Juli zweifellos der Höhepunkt seines Sportjahres 2013. Von Michael Doetsch

Die Bilder glichen sich: Ein gutes Dutzend junger Handballerinnen lag sich jubelnd in den Armen – die schön anzusehende Folge eines herausragenden Jahres 2013, in dem die weibliche C-Jugend der HSG Schwerte/Westhofen Von Michael Doetsch

Der Vergleich mit dem unumstrittenen Idol des Kanu- und Surf-Vereins Schwerte (KVS) liegt nahe. Denn Aaron Wiedermann, das zurzeit wohl ambitionierteste Talent des KVS, hat sich im Gegensatz zu den Slalomfahrern Von Michael Doetsch