Sprachkurse

Sprachkurse

Vokabeln lernen, die Grammatik verstehen und mit der Aussprache zurechtkommen - eine neue Sprache zu erlernen erfordert Willenskraft. Viele Flüchtlinge müssen sich dieser Herausforderung stellen - auch in Olfen.

Brigitte Jasper hat gerade eine Auszeit, macht Urlaub am Bodensee. Einmal im Jahr ist sie auf der Insel Reichenau. Da hilft sie gerade sich selbst und ihrer Familie – Entspannung. Sonst hilft sie vor allem anderen. Von Tobias Weckenbrock

Zugewanderte Kinder so schnell wie möglich in den Schulalltag integrieren - das klingt wünschenswert. Bislang werden sie zunächst in sogenannten Auffangklassen betreut, in denen sie die deutsche Sprache lernen. Von Gregor Beushausen

Die Firma Wecon wurde im November mit dem Innovationspreis Münsterland ausgezeichnet. Die 5000 Euro Preisgeld spendete das Unternehmen jetzt der Gemeinde Ascheberg, um Sprachkurse für Asylsuchende zu ermöglichen.

Der Startschuss ist gefallen: Ab sofort unterrichten Ehrenamtliche 50 Flüchtlinge im Nordkirchener Pfarrheim und bringen ihnen Deutsch bei. Wir waren bei der ersten Stunde dabei, haben Organisator Reinhard Von Thomas Aschwer

Ingrid Spiekermann ist Leherin mit 40 Jahren Berufserfahrung. Ehrenamtlich hat sie den Sprachunterricht für die Werner Flüchtlinge in der Marga-Spiegel-Schule in Werne organisiert. „Sprache ist der Schlüssel Von Sylvia vom Hofe

Viele Nordkirchener Bürger haben sich bei der Caritas gemeldet. Sie wollen ehrenamtlich Sprachkurse für Flüchtlinge geben. Auch viele pensionierte Lehrer sind dabei. Allerdings gibt es noch einige Probleme, Von Thomas Aschwer

Angebot vom Olfener Arbeitskreis Asyl

Sprachkurs für Flüchtlings-Frauen und ihre Kinder

Wenn Flüchtlinge einen Deutschkurs besuchen wollen, wissen sie oft nicht wohin mit ihren Kindern. Deshalb ist Laura Watermann vom Olfener Arbeitskreis Asyl auf die Idee gekommen, einen Sprachkurs für Frauen anzubieten.