St. Leger

St. Leger

Mit dem Start des ersten Rennes auf der Galopprennbahn in Wambel schien gestern auch die Sonne und sorgte für perfektes Wetter beim letzten deutschen Klassiker der Saison 2014. Das 130. Deutsche St. Leger

Es ist angerichtet. Der Rasen ist in Form gebracht. Die Tribünen sind für den Besucher-Ansturm gerüstet und das Rahmen-Programm ist auf die Minute geplant. Der wichtigste Renntag in Wambel kann beginnen.