Stadtbetrieb EUV

Stadtbetrieb EUV

Die Friedhofstraße in Ickern muss ab Anfang August gesperrt werden. Grund ist der Umbau der Bushaltestellen. Ab dem 5. August fahren die Busse dann eine Umleitung.

Für Klimaschutz und bessere Fahrradwege: Nach der Absage im Mai findet die Aktion Stadtradeln in Castrop-Rauxel doch noch statt. Jeder kann mitmachen. Und: Das Projekt verfolgt klare Ziele. Von Joel Kunz

Der Stadtbetrieb EUV kündigt Bauarbeiten an, die auch komplette Straßensperrungen nötig machen sollen. Es geht um neue Fahrbahndecken auf zwei renovierungsbedürftigen Straßen. Von Thomas Schroeter

Die Römerstraße wird in Sachen Bauarbeiten zur Dauerbelastung für alle Anwohner und für alle Verkehrsteilnehmer zwischen der B235 und der Wartburgstraße. Ab Montag (20.7) wird wieder gesperrt. Von Thomas Schroeter

Endlich passiert etwas am Krickesteg, der Fußgängerbrücke über den Altstadtring. Für eine Gesamtsanierung waren 450.000 Euro genannt worden, der EUV investiert jetzt 200.000 in Ausbesserungen. Von Thomas Schroeter

Die prekären Wohnverhältnisse im Mehrfamilienhaus an der Wittener Straße sind nach unserem Video-Bericht, aber auch schon seit der Corona-Quarantäne bekannt. Im Juni haben Bewohner aufgeräumt. Von Beate Dönnewald

Wer Kompost für den eigenen Garten benötigt, kann den derzeit kostenlos auf dem EUV-Bringhof bekommen. Ebenfalls kostenlos ist der Service des Umweltbrummis, der wieder auf Tour geht. Von Thomas Schroeter

Der Stadtbetrieb EUV will die Biotonne erfolgreicher machen. Denn noch immer landen zu viele Bioabfälle im Restmüll. Das soll sich ändern. Denn der Biomüll sei wertvoller Müll. Von Thomas Schroeter

Seit Anfang des Jahres gibt es ein Plastikverbot auf den Castrop-Rauxeler Wochenmärkten. Doch für eine Sache gibt es noch eine Übergangsfrist. Und der EUV-Stadtbetrieb hat weitere Ideen. Von Marcel Witte

In anderen Städten sieht man sie öfter, in Castrop-Rauxel noch eher selten: Lastenräder mit oder ohne Elektroantrieb. Der EUV-Stadtbetrieb hat seit ein paar Monaten eins in seinem Fuhrpark. Von Iris Müller

Der Stadtbetrieb EUV kündigte jetzt an, dass ab dem kommenden Montag (20.4.) auch wieder die blauen Papiertonnen geleert werden. Zudem weist man auf einen neuen Container-Standort hin. Von Thomas Schroeter

Seit drei Wochen ist der Bringhof in Ickern geschlossen. Nun hat der EUV bekanntgegeben, dass der Hof wieder öffnet. Und es gibt noch eine gute Nachricht für Castrop-Rauxeler. Von Matthias Langrock

Erst am Donnerstag hatte der Stadtbetrieb EUV angekündigt, die Öffnungszeiten des Bringhofs in Ickern erheblich zu verringern. Jetzt verschärft der Entsorger die Regelung wegen des Coronavirus. Von Matthias Langrock

Das Coronavirus wirkt sich auch auf die Sitzungen der politischen Gremien aus. Jetzt ist bis auf Hauptausschuss und Rat am 30. April erstmal alles abgesagt. Beim EUV geht es auch um Plastik. Von Abi Schlehenkamp

Der EUV Stadtbetrieb arbeitet in der Verwaltung mit einer Notbesetzung. Müllabfuhr und Straßenreinigung sollen aufrecht erhalten werden. Dabei habe der Restmüll Priorität, so heißt es. Von Thomas Schroeter

Und wieder wird am Castroper Marktpflaster gearbeitet. Am Dienstag begannen Arbeiter damit, erneut schadhafte Stellen auf dem Fahrbahnpflaster entlang der Ostseite des Platzes auszubessern. Von Thomas Schroeter

Das Thema nimmt kein Ende: Schon wieder müssen Bauarbeiten am Pflaster des Marktplatzes in Castrop stattfinden. Dafür muss die Marktplatzzufahrt kurzfristig gesperrt werden. Von Marcel Witte

Jedes Jahr im Frühjahr und Herbst bietet der EUV Stadtbetrieb eine kostenlose Grünabfallsammlung an. Ab dem 16. März kann man seine Abfälle loswerden – aber nicht mehr in Pöppinghausen.

Der Glasfaser-Ausbau in Castrop-Rauxel läuft. Seit Wochen buddelt und gräbt Gelsennet in der Stadt. Nun sorgen die Wander-Baustellen allerdings für Argwohn: Wird dort sauber gearbeitet? Von Tobias Weckenbrock

Das Marktpflaster in der Altstadt gilt nicht als pflegeleicht. Dass der EUV noch keine maschinelle Reinigungsmöglichkeit gefunden hat, sorgt bei der FDP Castrop-Rauxel für Unverständnis. Von Thomas Schroeter

Der EUV Stadtbetrieb arbeiten ab Freitag (7. Februar) an den Kanälen im Deininghauser Weg. Dafür muss ein Teil der Straße komplett gesperrt werden. Von Marcia Köhler

Die Römerstraße bekommt neue Kanäle. Deshalb ist die Straße seit Mitte Januar gesperrt. Seit Montag gibt es eine neue Verkehrsführung für Anwohner der Römerstraße.