Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Abwechslung für Kinder und Jugendliche in den Osterferien

Jugendwerk Stadtlohn

Jugendwerk macht vielfältige Angebote von Frühstück bis Ferienfreizeit.

14.03.2019 / Lesedauer: 3 min
Abwechslung für Kinder und Jugendliche in den Osterferien

Mitarbeiter des Jugendwerkes Philipp Winhuysen, Valerina Fischer, Christopher Wilhelm sowie die Besucher des Jump In Liam, Hristo und Avram zeigen das Programm. Foto privat

Die Osterferien stehen vor der Tür. Das Jugendwerk hat wieder ein buntes Programm zusammengestellt, damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt. „Außer an den Feiertagen, ist jeden Tag Programm“, betont sich Eva Vehring, Leiterin des Jugendwerkes, erfreut.

Zum Start in die Osterferien organisiert Jugendkomitee (JuKo) auf Wunsch von Jugendlichen für alle ab zwölf Jahren eine Fahrt zum Freizeitpark De Efteling. Alle Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren zahlen 25 Euro, alle ab 18 Jahren 40 Euro für Busfahrt und Eintritt. Abfahrt ist am 13. April um 8 Uhr am Busbahnhof, Gartenstraße, Rückfahrt gegen 18 Uhr.

Frühlingswoche für Kinder

Die erste Ferienwoche ist die Frühlingwoche für Kinder im Alter von acht bis zwölf. Am ersten Tag wird mit Margret Kirschner aus Ahaus ein exquisites Frühlingsmenü gekocht, am zweiten Tag geht es weiter mit dem Bau von eigenen kleinen Mini-Gärten. Am Mittwoch gibt es den Kinotag mit crazy Drinks und Popcorn. Eine Nacht-Osterrallye ist am Donnerstag. „Wir haben schon ein paar coole Ideen rund um den Stadtlohn Schatz, den man bergen muss“, berichtet Philipp Winhuysen vom Jugendwerk.

Man kann sich zu allen Tagen einzeln anmelden. Die Kosten belaufen sich auf zwei bis fünf Euro pro Tag. Ebenso findet in der ersten Ferienwoche der Graffiti-Workshop der Jugendkulturwerkstatt statt. Jugendliche (10 bis 14) können sich unter der Anleitung von Stephan Kuper im Atelier Salamander im Sprayen ausprobieren. Kosten: zwei Euro.

Drei Tage Sauerland

In der zweiten Ferienwoche findet vom 23. bis 25. April für Kinder zwischen acht und zwölf die Erlebnisfahrt nach Hachen ins Sauerland statt. Mit Übernachtung in kleinen Blockhäusern und diversen Sport- und Actionangeboten sollen drei Tage verbracht werden. Kosten: 35 Euro.

Das Jump In wird in dieser Woche täglich von 14 bis 19 Uhr ab 11 geöffnet sein und bietet reichlich Möglichkeiten, um seine freie Zeit zu vertreiben. Abgeschlossen werden die Osterferien mit dem großen Tanzevent „The move“ am 27. April in der Stadthalle, Dufkampstraße.

Anmeldungen ab dem 18. März

Anmeldungen zu den einzelnen Ferienangeboten werden ab Montag, 18. März, 17.30 Uhr im Jump In, Dufkampstraße 39, persönlich oder telefonisch, Tel. (02563) 9699109, angenommen.

Lesen Sie jetzt