Stadtwerke Selm

Stadtwerke Selm

Am Rande des Borker Friedhofs tut sich was. Bagger schaufeln Erde. Auf einer rund zwei Hektar großen Fläche entsteht derzeit ein Wohngebiet. Am Montag gab es dann den offiziellen ersten Spatenstich. Doch Von Arndt Brede

Beim Ausbau der Breitband Technologie, die für schnelleres Internet sorgen könnte, läuft es wie mit der Verbindung selber – schleppend. Es gebe in Sachen Förderung noch keinen neuen Sachstand, verkündete Von Malte Bock

Vera Marquardt kann es nicht glauben. Mitarbeiter der Stadtwerke Selm haben am Montag im Auftrag der Stadt an mehreren Stellen Parkverbotsschilder im Wohngebiet Nierfeld II in Bork aufgestellt. Zum großen Von Malte Bock

Wann immer Selmer Licht anmachen oder die Gasheizung andrehen: Die Stadt verdient daran – zumindest indirekt. Zum 1. Juli übernimmt Selm Netz das Gasnetz vom bisherigen Eigentümer Gelsenwasser. Jetzt Von Sylvia vom Hofe

Schlusslicht im Kreis Unna

Beim Breitbandausbau hinkt Selm hinterher

Was schnelles Internet betrifft, geht es in Selm nur sehr langsam voran. Im Kreis Unna belegt die Stadt in puncto Versorgungsstruktur den letzten Platz. Vor allem in Bork ist der Nachholbedarf beim Breitbandausbau Von Karim Laouari

Gute Ideen sollten prämiert werden: Diesem Motto folgt der Kinder- und Jugend-Förderverein Selm schon seit seiner Gründung. Nun schreibt er einen Preis aus: Er nennt sich KiJu-Award, soll sich alle zwei Von Tobias Weckenbrock

Seit Juli kontrollieren die Stadtwerke Selm Wertstoff- und Biotonnen auf mögliche Störstoffe. Ist die Tonne falsch befüllt, bekommt sie eine Gelbe Karte und bleibt stehen. Wir haben die Stadtwerke einen Von Vanessa Trinkwald

240.000 Euro haben allein falsch befüllte Biotonnen den Kreis Unna 2015 gekostet. Die Kommunen wehren sich nun gegen die mangelhafte Mülltrennung. In vielen Städten und Gemeinden sind Müllkontrolleure Von Paul Klur

Immer häufiger können die Stadtwerke den Inhalt aus Mülltonnen nicht verwerten. Das verursacht Kosten. Daher werden die Stadtwerke ab Juli stichprobenartig, aber großflächig Bio- und Wertstofftonnen während Von Arndt Brede

Eigentlich ist das neue Regenrückhaltebecken an der Kreisstraße in Selm fertig. Jedenfalls so, dass es die Wassermassen durch das Gewitter am Montagmorgen hätte auffangen können. Hat es nicht. Konnte es aber auch nicht. Von Arndt Brede

Steigen demnächst die Müllgebühren?

Rückfahrverbot stellt Selmer Entsorger vor Probleme

Ein altes Verbot macht neuen Ärger: Müllfahrzeuge dürfen nicht rückwärts fahren, eigentlich schon seit 1979 nicht mehr. Aktuell wird die Einhaltung dieses Verbots verstärkt geprüft. Bei strikter Umsetzung Von Jessica Hauck

Der neue, teurere Entsorgungsvertrag belastet die Werner Bürger mit höheren Müllgebühren. Nun gibt es einen neuen Aspekt, der zu einer weiteren Steigerung führen kann. Seine Wurzeln reichen bis ins Jahr 1979 zurück. Von Jörg Heckenkamp

Regelmäßig überprüfen die Stadtwerke die Spielplätze in Selm. Bei der neuesten Überprüfung hat der Kontrolleur festgestellt, dass einige Spielgeräte nicht mehr in tadellosem Zustand sind. Die Stadt hat Von Jessica Hauck

Die Anlieferung von Wertstoffen zum Selmer Wertstoffhof an der Industriestraße 19 wird zum 1. Januar 2016 kostenfrei. Dies beschloss der Rat der Stadt Selm in der vergangenen Woche. Dennoch gibt es auch