Stefan Heucke

Stefan Heucke

Größere Bekanntheit erlangte der Pavillon des Skulpturenparks Waldfrieden in Wuppertal, als Wim Wenders in seiner Filmhommage "Pina" Tänzer darin auftreten ließ. Am Sonntag fand in diesem vielleicht schönsten Von Max Florian Kühlem

Im Rahmen von "Luther 2017 - 500 Jahre Reformation" erlebt die "Deutsche Messe" des Bochumer Komponisten Stefan Heucke in der Textfassung von Bundestagspräsident Norbert Lammert ihre Uraufführung. Der Von Julia Gaß

Ein Südkorea- und Kim-Festival war die dritte Runde des 13. Internationalen Schubert-Klavier-Wettbewerbs. Die ersten Preisträger stehen fest: Im Finale stehen drei Männer aus Südkorea, der Türkei und der Ukraine. Von Julia Gaß

Der 13. Internationale Schubert-Wettbewerb in Dortmund ist eröffnet. 52 der angemeldeten 81 Pianisten sind angetreten; die meisten stammen aus Japan (15), gefolgt von Südkorea (10).Amir Katz, Gewinner Von Julia Gaß

Beide Eröffnungskonzerte im neuen Musikforum waren ein triumphaler Erfolg für Generalmusikdirektor Steven Sloane und seine Bochumer Symphoniker. Klang, Optik und Atmosphäre des großen Saals sind aufs Beste gelungen. Von Max Florian Kühlem, Bettina Jäger, Julia Gaß, Wiebke Karla

81 Pianisten zwischen 18 und 32 Jahren spielen beim 13. Internationalen Schubert-Klavierwettbewerb vom 17. bis 25. September im Orchesterzentrum NRW an der Brückstraße 47 in Dortmund um 29500 Euro Preisgeld, Von Julia Gaß

Wie das das neue Haus klingen wird, weiß noch keiner. Aber was im Eröffnungskonzert des "Musikforums Ruhr" in Bochum am 27. und 28. Oktober als erstes Werk erklingen wird, weiß Stefan Heucke am besten. Von Julia Gaß

Herbert Grönemeyer wird kommen, Martha Argerich, Gidon Kremer und Frank Peter Zimmermann. Steven Sloane, Generalmusikdirektor der Bochumer Symphoniker (Bosy), stellte gestern das erste Programm für das Von Max Florian Kühlem

Als Bach-Interpret ist Martin Stadtfeld mit drei Echo-Klassik-Preisen ausgezeichnet worden. Auf seiner neuen CD widmet sich der 35-jährige Starpianist aus Herne dem jungen Mozart. Am Mittwoch zeigte er Von Julia Gaß

Die zeitgenössische Musik hat beim Kammermusikfestival auf Schloss Cappenberg Einzug gehalten. Mit dem Wahl-Bochumer Stefan Heucke gab es bei der neunten Ausgabe des Festivals erstmals einen Residenzkomponisten

Zu Festivals wie den Wittener Tagen für Neue Musik und den Donaueschinger Musiktagen wird der Bochumer Komponist Stefan Heucke nicht eingeladen. Er passt nicht in die Avantgarde, kann es aber verschmerzen, Von Julia Gaß

Den ganzen Labdakiden-Mythos, eine Familientragödie über drei Generationen, erzählt Stefan Heucke in seiner zweiten Oper in zweieinhalb Stunden. Die Uraufführung des Musikdramas "Iokaste" feierte das Von Julia Gaß

Heucke bearbeitet Liszt

"Concerto Pathétique" zum Verlieben

Stefan Heucke schreibt nicht nur eigene, sehr schöne Werke, er ist auch ein glänzender Bearbeiter. Das Klavier-Duo Andreas Grau und Götz Schumacher hat auf der CD "Concerti II" gerade die Transkription Von Julia Gaß