Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Steht für die Schwerter TS der erste Sieg an?

Basketball-Landesliga

Mit drei Niederlagen ist die Schwerter TS in die Landesliga-Saison gestartet. Es wird also langsam Zeit für den ersten Saisonsieg – oder, Klaus Tschorn?

SCHWERTE

von Von Michael Dötsch

, 02.11.2012

 „Natürlich würden wir gerne punkten, aber wahrscheinlich kommt dafür nicht der richtige Gegner“, sagt der STS-Trainer. Doe Bochumer haben die genau gegenteilige Startbilanz zu verzeichnen: drei Spiele, drei Siege. Bei der jüngsten Niederlage in Unna hatte es vor allem am Defensivverhalten gehapert. „Da hat mir die Leidenschaft gefehlt, da müssen wir gegen Bochum definitiv einen Zahn zulegen“, fordert Tschorn. Und im Angriff wünscht sich der Coach weniger Einzelaktionen als in Unna, „da hatten wir uns zu oft verzettelt.“  Die guten Vorsätze sind also da – ob es gegen einen starken Gegner auch zu etwas Zählbarem reicht? „Wir haben nichts zu verlieren“, nimmt Tschorn den Druck von seinem Team, das ohne den erkrankten Rainer Babilon, den verletzten Lennart Pütter und den privat verhinderten Hendrik Schwalenberg auskommen muss.