Stephan Thome

Stephan Thome

Stephan Thome

Gegenspielt

Der neue Roman von Stephan Thome - "Gegenspiel" heißt er - ist ein literarisches Experiment. Der 1972 geborene Autor benutzt dieselben Figuren und teilweise dieselbe Handlung wie in seinem vorigen Werk Von Andreas Schröter

Den belletristischen Reigen der Neuerscheinungen im Jahr 2015 eröffnet der britische Bestsellerautor Ian McEwan mit "Kindeswohl" (9.1.): "Eine brisante Geschichte über den Konflikt zwischen Religion und