Steverauen

Steverauen

Der trockene Sommer hinterlässt Spuren: Die Aa ist auf den ersten Kilometern bereits ausgetrocknet, andere Flüsse führen wenig Wasser. Jetzt greift der Kreis Coesfeld ein. Von Thomas Aschwer

Am Sonntag, 4. August, finden wieder öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue statt. Es gelten Besonderheiten. Von Arndt Brede

Vier kleine Störche sind am Donnerstag in der alten Aue in Olfen beringt worden. Bei dem zweiten Paar in der neuen Aue gibt es aber traurige Nachrichten. Von Sabine Geschwinder

Schon mal vom Wegerichwundpflaster gehört oder die Augenbraue der Venus aus der Nähe betrachtet? Das geht jetzt bei öffentlichen Führungen durch die Steverauen. Drei Termine gibt es dazu.

Schon mal vom Wegerichwundpflaster gehört oder der Augenbraue der Venus? Jeden ersten Samstag im Monat kann man sie kennenlernen, bei einer Kräuterführung an der Steveraue.

Ab Sonntag, 2. Juni, finden wieder öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue statt. Wer mitfahren möchte, sollte einen wichtigen Punkt beachten.

Eine Floßfahrt in den Olfener Steverauen gehört zu den beliebtesten Aktivitäten in Olfen. Wer eine der begehrten Fahrten ergattern möchte, muss aber auch einiges beachten.

In den Steverauen gibt es viele Wildpflanzen. Öffentliche Wanderungen zeigen dabei eine kleine „Märchenwelt“. Ab Anfang Mai gibt es wieder viel zu entdecken und zu probieren.

Braucht Olfen ein zusätzliches Hotel? Aus Sicht der Stadtverwaltung schon. Auch die Politik kann sich ein derartiges Projekt gut vorstellen. Entschieden ist damit aber noch nichts. Von Thomas Aschwer

Zum ersten Mal lädt die Stadt Olfen für Donnerstag, 29. November, ohne konkreten Anlass zu einer Bügerinformationsveranstaltung ein. Wichtige Themen für den Ort sollen dabei im Fokus stehen.