Studieren in Dortmund

Studieren in Dortmund

In den vergangenen Jahren sank die Zahl der BAföG-Anträge. Ein Grund ist das gestiegene Einkommen der Eltern, wodurch die Studenten keinen Anspruch auf BAföG hatten. Das soll sich nun ändern.

Nach dem Bachelor-Studium ist für eine schwerbehinderte Studentin aus Dortmund Schluss. Für den „Master“ wird sie nicht zugelassen. Das hat das Verwaltungsgericht entschieden. Von Jörn Hartwich

Nach über einem Jahr Sanierungsarbeiten wird das Studierendenwerk-Wohnheim an der Ostenbergstraße 109 jetzt wieder eröffnet. Wer mag, kann schon ab dem 15. März dort einziehen. Von Hannah Schmidt

An diesem Sonntag wird mit einem Festakt an die Gründung der Universität Dortmund vor 50 Jahren erinnert. Bei der Gründungsfeier gab’s ein Buffet für 3,65 DM pro Kopf - und viel Aufregung. Von Oliver Volmerich