Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bürgerpreise 2012 in der Jakobi-Halle vergeben

Ehrenamt und Sport geehrt

Der große Rahmen, in dem die Gemeinde Südlohn am Samstagabend die Bürgerpreise 2012 verliehen hat, unterstrich die Bedeutung des Ehrenamts und des Sports in der Gemeinde.

SÜDLOHN

von von Bernd Schlusemann

, 04.11.2012

"Das Ehrenamt trägt unsere Gemeinde, und ohne stünden wir schlecht da", betonte Südlohns Bürgermeister Christian Vedder, als er rund 400 Gäste zur Preisverleihung in der Jakobi-Halle begrüßte. Sein besonderer Gruß galt dem Landespolizeiorchester Brandenburg unter der Leitung von Christian Köhler. Der hatte zuvor die Südlohner Musikkapelle dirigiert und kehrte nun als Chef eines der renommiertesten Orchester der Republik zurück nach Südlohn.

"Wir haben bei der Auswahl gemerkt, dass vieles im Verborgenen läuft", meinte Christian Vedder, als er nach den ersten Stücken des Polizeiorchesters zur Ehrung der Sportler überleitete. Laudatorin für die Mannschaftsehrung war Yvonne Brüninghoff.Teamgeist prägt Mannschaft "Teamgeist entsteht aus einem gemeinsam gesetzten Ziel", charakterisierte Brüninghoff den Weg der Voltigiergruppe 1 des Reit- und Fahrvereins, die in ihrem Sport ganz oben stand, vor vier Jahren - nach dem Verlust des Voltigierpferdes - in der niedrigste Klasse mit einem neuen Pferd wieder einsteigen musste, sich aufraffte und bereits 2011 in den dritthöchsten Klasse dieser Sportart an den Start ging.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bürgerpreisverleihung 2012

Die Gemeinde Südlohn hat in der Jakobi-Halle die Bürgerpreise 2012 verliehen - in einem großen musikalischen Rahmen mit dem Landespolizeiorchester Brandenburg unter der Leitung von Christian Köhler und der Jazz-Diva Ines Agnes Krautwurst.
04.11.2012
/
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto: Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Buergerpreis 2012© Foto:Bernd Schlusemann
Preisträgerin Maria Peifer
Preisträger Marco Wanninger
Schlagworte Südlohn
FC-Vorsitzender Klaus Jägering stellte den zu ehrenden Jugendsportler vor. Diese Ehrung ging an Marco Wanninger, der am Samstag nicht teilnehmen konnte. Er stehe für "alle, die beim FC ehrenamtliche Arbeit leisten", so Jägering. Als zwölfjähriger war Wanninger Co-Trainer der Minikicker, er ist Schiedsrichter, Trainer und Betreuer. Als Stadionsprecher "braucht er die Lautsprecheranlage eigentlich nicht", merkte Jägering scherzhaft an.Breitensportabteilung und Herzsportgruppe auf den Weg gebracht

Theo Wilmers stellte dann Annette Rensing als weitere Preisträgerin vor. Sie hat 1972 die Breitensportabteilung des SC gegründet - "in einer Fußballdomäne", so Wilmers. Rensing war 36 Jahre Übungsleiterin und gab im Jahr 2000 den Anstoß für die SC-Herzsportgruppe.

Sie habe "Jahrzehnte im Verborgenen ehrenamtlich gearbeitet", meinte Südlohns Bürgermeister, als er zum Ehrenamtspreis überleitete. Laudatorin Martina Looker stellte Maria Peifer vor, die an der Verleihung nicht teilnehmen konnte. Peifer engagierte sich viele Jahre in der KFD, war deren Sprecherin und 45 Jahre Bezirkshelferin. "Es war immer ihr Anliegen, etwas für die Menschen in der Gemeinde zu tun", wies Looker darauf hin, dass Peifer sofort dabei war, als es vor über 30 Jahren galt, den Besuchsdienst für das Henricus-Stift einzurichten. 60 Jahre habe Peifer sich um die Messkleidung in der Sakristei gekümmert. "Für viele ist er ein Vorbild", leitete Laudator Pfarrer Stefan Scho zum nächsten Preisträger über: Werner Emming. Scho erinnerte an seine Vorstandsarbeit in der KAB, Engagement beim Nikolausfest, als Organisator von Radtouren, im Kirchenvorstand und der Grundschule, wo Emming Kindern handwerkliches Arbeiten zeigt.Den Spielmannszug Oeding zum Meistertitel gefüht

Frank Bischop, Vorsitzender des Oedinger Spielmannszuges, stellte Helmut Osterholt als weiteren Preisträger vor. Der Dirigent des Musikzuges ist 52 Jahre ehrenamtlich in Sachen Musik unterwegs und "maßgeblich am Erfolg" des Spielmannszuges beteiligt. Passend "zum 50-jährigen Dienstjubiläum hat er den Spielmannszug zur Deutschen Meisterschaft geführt", so Bischop weiter.

 

Lesen Sie jetzt