Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Pläne für Umgehung liegen im Rathaus aus

Ortsumgehung

Wie wirkt sich die Trassenführung der geplante Umgehungsstraße Oeding auf den Flächennutzungsplan der Gemeinde aus? Unterlagen dazu können Interessierte jetzt im Oedinger Rathaus einsehen.

Oeding

05.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Pläne für Umgehung liegen im Rathaus aus

Es gibt auch Gegner der Umgehungsstraße. © Markus Gehring

Die Gemeinde Winterswijk hat jetzt bekannt gegeben, das der „Entwurf des Flächennutzungsplans Umgehung Oeding, Kotten und die dazugehörigen Unterlagen zur Einsicht noch bis einschließlich Dienstag, 9. April, auch bei der Gemeinde Südlohn bereit liegen.

Interessierte Bürger können im Rathaus der Gemeinde Südlohn in Oeding, Winterswyker Straße 1, Zimmer 1.11 (Besprechungszimmer Abteilung Planen und Bauen), Einsicht in die Unterlagen nehmen. Der Erläuterungsbericht liegt in deutscher Sprache aus.

Die ergänzenden Unterlagen und weitere Gutachten liegen dagegen nur in niederländischer Sprache aus, so heißt es in einer Pressemitteilung.

Lesen Sie jetzt