Susanne Linke feiert Geburtstag in Bochum

Choreografin wird 70

Susanne Linke hat gemeinsam mit Pina Bausch und Reinhild Hoffmann das deutsche Tanztheater entscheidend geprägt. Ihre Arbeiten seien "von leuchtender Klarheit", hat eine Kritikerin einmal gesagt. Die Ausnahme-Choreografin Linke wird am Donnerstag, 19. Juni, 70 Jahre alt.

BOCHUM

, 19.06.2014, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Choreografin Susanne Linke wird am 19. Juni 70 jahre alt.

Choreografin Susanne Linke wird am 19. Juni 70 jahre alt.

Ihren Geburtstag wird sie im Bochumer Schauspielhaus feiern. Mit ihren Gästen besucht sie an diesem Tag ihre Bühnenarbeit "Ruhr-Ort" in den Kammerspielen - die Rekonstruktionen ihrer berühmten Choreografie, in der sie den Alltag der Bergarbeiter thematisierte. Aber auch junge Street-Artisten hat sie in die Neufassung eingebunden.

Ausbildung bei Mary Wigman Linke erhielt ihre Ausbildung noch bei Tanzlegende Mary Wigman in Berlin, später dann bei Pina Bausch in Essen. Bis 1985 leitete Linke das Folkwang-Tanzstudio, später ihre eigene Ballett-Truppe. Mit Urs Dietrich baute sie außerdem eine neue Kompanie am Bremer Theater auf. Sie war Gründungsmitglied des Choreographischen Zentrums in Essen (heute PACT) und hat zahllose Preise erhalten, vor allem für ihre tief beeindruckenden Soli.

Karten für diese normale Repertoire-Vorstellung an der Abendkasse. Beginn schon um 19 Uhr wegen des Feiertages.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt