SV Südkirchen

SV Südkirchen

Der SG Selm/Südkirchen schlägt Senden mit 3:0 und geht als Tabellenführer mit sechs Punkten Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz in die Rückrunde. Von Sebastian Reith

Das 5:2 gegen den Werner SC II erarbeitete sich der SV Südkirchen vor allem in der zweiten Hälfte. Zwischenzeitlich lag Südkirchen sogar im Rückstand. Von Matthias Kerk

Die Fußballer drehen die Zeit zurück: Generelle Anstoßzeit ist bis Weihnachten ab sofort 14.30 Uhr. Eine Pflicht, die Anstoßzeit zu übernehmen, gibt es allerdings nicht. Von Sebastian Reith

Beim 3:0 gegen Birati Club Münster hat Julian Rohlmann den SV Südkirchen mit einem Doppelpack in der Tabelle ein wenig nach vorne geschossen. Von Tim Hübbertz

Patrick Ritz erlöst den SC Capelle gegen Birati Münster spät. Warum Südkirchen eine Führung aus der Hand gab, erklärte Trainer Stephan Kriesinger. Von Sebastian Reith

Die schmeichelhafte 1:0-Führung konnte der SV Südkirchen gegen das Schlusslicht Centro Espanol Hiltrup nicht verteidigen. Von Tim Hübbertz

Im Netz kursieren immer mehr Aufrufe gegen Gewalt im Amateurfußball. Auch viele heimische Vereine haben sich kreisübergreifend dem Protest angeschlossen. Von Sebastian Reith

Für den SV Südkirchen war es am Sonntag ein Tag zum Vergessen. Im Heimspiel gegen den VfL Senden II unterlag der SVS überraschend deutlich mit 0:6. Von Carl Brose

In Unterzahl machte es B-Kreisligist SV Südkirchen deutlich. Die Rote Karte gegen den kurz zuvor eingewechselten Max Schlabs (55.) schien Südkirchen sogar beflügelt zu haben. Von Alexander Nähle

Der SC Capelle hat den ersten Saisonsieg eingefahren. Im Nordkirchener Gemeindederby zwischen Nordkirchen II und Südkirchen gab es am Mittwochabend ein Remis. Von Sebastian Reith

Fußball-B-Ligist SV Südkirchen hat die erste Saisonniederlage kassiert. Beim TuS Hiltrup II verlor Südkirchen Sonntag mit 1:3. Da half auch die Einheit bei einem Ex-Bundesligatrainer nichts. Von Sebastian Reith

Wie ist die Ausgangslage im Derby? Wer fehlt der SG Selm? Was passiert bei der Saisoneröffnung des SC Capelle? In unserer großen Spieltags-Vorschau erfahren Sie es. Von Sebastian Reith

Es war der perfekte Spieltag für den SV Südkirchen, der die Damen der SG Selm/Südkirchen und die beiden Herrenteams allesamt auf dem Kunstrasenplatz vereint hatte. Das Ergebnis: neun Punkte. Von Sebastian Reith

Die Bedingungen für die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes des SV Südkirchen hätten nicht besser sein können. 30 Grad und ein blauer Himmel zogen viele Besucher an die neue Sportanlage. Von Hendrik Skirde

Der neue Kunstrasenplatz des SV Südkirchen wird eingeweiht. Dazu wird die ganze Gemeinde eingeladen. Am Sonntag stehen dann die ersten Meisterschaftsspiele auf dem Platz an. Von Carl Brose

Südkirchen unterliegt mit 2:5 im Testspiel gegen den TuS Ascheberg. Dabei offenbarten die Südkirchener noch viel Nachholbedarf bis zum Saisonauftakt am Sonntag. Von Carl Brose

Wenn der SV Südkirchen gegen den kommenden Pokalgegner TuS Altenberge auch in der Liga spielen wollte, müsste er drei Ligen aufsteigen. Trotzdem freut sich Trainer Jens Fritsche. Von Niklas Hons

Das erste Testspiel hat der SC Capelle erfolgreich bestritten. Die Capeller gewannen gegen die DJK GW Amelsbüren II mit 4:1. Der SV Südkirchen gewinnt gegen Adler Buldern II mit 2:0. Von Sebastian Reith

Union Lüdinghausen war der Gegner des Fußball-B-Ligisten SV Südkirchen. Mit dem 2:6 war Südkirchens Trainer Stephan Kriesinger zufrieden. Von Sebastian Reith

Der Fußballkreis Münster hat die Spielpläne für die Kreisliga B3 Münster veröffentlicht. Auf wen treffen Capelle und Südkirchen zu Serienbeginn? Wann kommt er zum Derby? Hier die Antworten. Von Nico Ebmeier

Mit einem 3:1-Sieg bei der SG DJK Dyckburg ziehen die Südkirchener in die erste Kreispokalrunde ein. Die Vorentscheidung bringt ein Platzverweis in der zweiten Hälfte. Von Carl Brose

Trainer können mit Karten bestraft werden. Ausgewechselte Spieler müssen auf kürzestem Weg vom Platz und der Schiri ist nicht immer „Luft“. Hier sind die wichtigsten Regeländerungen. Von Sascha Keirat

Die SG Selm spielt ausgerechnet gegen den Verein, auf dessen Heimspielstätte der Verein damals abgestiegen ist. Der WSC und FCN haben es mit Kreisliga-Teams zu tun.