Sylvia Löhrmann

Sylvia Löhrmann

Ein Teil des neuen NRW-Regierungsteams steht: Der kleine Koalitionspartner FDP hat entschieden, wer für die Liberalen in Laschets Kabinett soll. Der Landesvorstand sprach sich am Mittwochabend einstimmig

Wahlsieger CDU und die überraschend starke FDP müssen nach der Wahl schauen, was sie eigentlich verbindet und was nicht. Die SPD hat da ganz andere Sorgen. Sie hat eine krachende Wahlniederlage erlitten

NRW-Wahlkampf bis zur letzten Minute: Kanzlerin Merkel wirbt in Aachen nochmals für CDU-Frontmann Laschet. FDP-Chef Lindner spricht in Düsseldorf und Ministerpräsidentin Kraft besucht ein SPD-Familienfest.

Schlimmer hätte es für die SPD und Kanzlerkandidat Martin Schulz nicht kommen können: Bei der "kleinen Bundestagswahl" in NRW erleiden die Sozialdemokraten eine krachende Niederlage. Reicht es im Stammland

Es steht viel auf dem Spiel. Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wird am Sonntag auch über die Ausgangsposition für die Bundestagswahl im Herbst entschieden. Die Umfragen zeigen: Für die regierende

Auf den letzten Metern vor der NRW-Wahl kämpfen die Spitzenkandidaten bei unklaren Mehrheitsverhältnissen um Glaubwürdigkeit. Ministerpräsidentin Kraft erteilt nun eine klare Absage an die Linke. Auch

Beschwerde über Unterrichtsausfall

Elfjähriger bekommt Brief von Schulministerin

Post von einer Ministerin bekommt ein Schüler nicht alle Tage. Anjo, elf Jahre alt, hat sogar einen sehr ausführlichen Brief von Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung in NRW, bekommen. Von Susanne Riese

Wo liegen die Differenzen zwischen den Parteien kurz vor der Landtagswahl in NRW? Nach Einschätzung eines Experten hat die große Fernsehrunde dies deutlicher werden lassen als das TV-Duell von Ministerpräsidentin

Lange sah es so aus, als könne Hannelore Kraft Ministerpräsidentin in NRW bleiben. Nach dem "Politbarometer" hat Kraft ihren Job keineswegs mehr sicher.

Wahlkampf-Ringen um die Köpfe und Herzen der Fernsehzuschauer: Am Abend treffen NRW-Ministerpräsidentin Kraft und ihr Herausforderer Laschet direkt und live aufeinander. Worauf kommt es für die Kontrahenten an?

Das TV-Duell in NRW ist kaum geschlagen, da geht es schon um die Frage: Kommt an Rhein und Ruhr eine große Koalition? Erstmal können sich die Wähler bei einer neuen TV-Runde ein Bild machen.

Einen ganzen Monat haben die Ruhr Nachrichten und das Recherchenetzwerk Correctiv mit Hilfe von Lehrern, Eltern und Schülern ausgefallene Unterrichtsstunden in Dortmunds Schulen gezählt. Das Ergebnis Von Susanne Riese, Ulrich Breulmann

Bewegende Trauerfeier in Haltern

"Wir werden sie nicht vergessen"

Zwei Jahre nach dem Germanwings-Absturz mit 150 Toten ist in Haltern in einer bewegenden Feier der Opfer gedacht worden. Die gemeinsame Veranstaltung von Stadt, Kirchen und Joseph-König-Gymnasium fand

Bei unserem Projekt "Unterrichtsausfall - Der Check" wurden eine Menge Daten zusammengetragen. Wichtig sind aber nicht allein nackte Zahlen, sondern auch das, was dahintersteht: die Situation an den Schulen.

Sylvia Löhrmann lässt sich im Audi A8 nach Düsseldorf chauffieren und steigt kurz vor dem Wahlkampftermin ins umweltfreundliche Hybrid-Auto um: Diesen Vorwurf macht ein CDU-Politiker aus Bocholt der grünen Von Miriam Instenberg

Seit zehn Jahren gibt es die offene Ganztagsgrundschule (OGGS) in Olfen. Rund 190 Grundschüler werden zurzeit betreut. Nun war es an der Zeit, das Konzept und auch die Elternbeiträge zu überdenken. Ein Von Theo Wolters

Die Halterner Parteien sind sich einig: Eine Offene Ganztagsschule (OGS) muss flexibel sein. Sie verfassten deshalb eine gemeinsame Resolution, die am Dienstag (14. März) in der Schulausschuss-Sitzung Von Elisabeth Schrief

62 Tage vor der Landtagswahl hat sich Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) noch einmal einer großen Fragerunde der Düsseldorfer Landtagskorrespondenten gestellt. Im möglichen

Im Streit um die Kinder aus dem Dortmunder Süden, die an den Schwerter Gymnasien keinen Platz gefunden haben, haben sich Verwaltungen und Politiker am Dienstag in gegenseitigen Schuldzuweisungen geübt: Von Heiko Mühlbauer

Die Volksabstimmung ist in der Türkei und erst im April - und doch sorgt sie auch in Deutschland schon für Anspannung. Kritiker Erdogans sehen sich unter Druck. Für Unruhe sorgen Spitzelvorwürfe im Schulumfeld,

Etappenziel erreicht: NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat in Aussicht gestellt, die Regelungen für die Offene Ganztagsschule (OGS) flexibler zu gestalten - allerdings erst nach der Landtagswahl. Der Von Kevin Kindel

Bildung ist wichtig, darin sind sich alle einig. Die Grundlage dafür kann nur der Unterricht sein, der erteilt wird. Deshalb wollen Correctiv und RN prüfen, ob tatsächlich nur 1,8 Prozent der Stunden ausfallen. Von Susanne Riese

Schlechter Start ins neue Jahr: Bei den Grünen treten Differenzen in der Flüchtlingspolitik offen zu Tage. Auch der Vorstoß von Innenminister De Maizière für mehr Kompetenzen bei der inneren Sicherheit

Eine Sammelabschiebung von Afghanen in die Heimat sorgt für Streit: NRW-Innenminister Ralf Jäger versichert, es werde nur nach sorgfältiger Einzelfallprüfung abgeschoben. Dennoch gibt es Zoff in der Koalition.

Bundespräsident Joachim Gauck hat Ulrich Wessel, dem Schulleiter des Halterner Joseph-König-Gymnasiums, das Bundesverdienstkreuz überreicht. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann sagte zu Wessels Arbeit

Die neue Pisa-Studie zeigt Schwächen deutscher Schüler gerade in naturwissenschaftlichen Fächern. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Bündnis 90/Die Grünen) sieht jedoch keine Versäumnisse der Politik.

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

CDU kürt Laschet zum Spitzenkandidaten für NRW

Armin Laschet geht mit breiter Zustimmung als Spitzenkandidat der NRW-CDU in die Landtagswahl. Der Herausforderer von Ministerpräsidentin Kraft (SPD) rechnet mit einem harten Wahlkampf. Umfragen sehen

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat am Dienstag am „Runden Tisch“ in Düsseldorf klar gestellt, dass es vor den Landtagswahlen keine Grundsatzentscheidung mehr zum „Turbo-Abi“ (G8) geben wird. Wir Von Sandra Heick

Zu Beratungen über die Zukunft des umstrittenen „Turbo-Abis“ sind Vertreter zahlreicher Verbände und Parteien am Dienstagabend zum Runden Tisch bei Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) geladen. Die

Der "Runde Tisch" zum sogenannten Turbo-Abitur am Dienstagabend sorgte schon im Vorfeld für Aufregung: Die CDU hatte ihre Teilnahme an den Gesprächen mit NRW-Schulministerin Löhrmann abgesagt. Am "runden

G8, G9 oder gleich die freie Auswahl zwischen beiden Optionen? Die Verkürzung der Schulzeit am Gymnasium sorgt weiterhin für Diskussionsstoff - auch in Dortmund. Die Schulgemeinschaft der Stadt ist zerrissen. Von Susanne Riese

SPD und Grüne in NRW haben auf Parteitagen die Weichen für die Landtagswahl im kommenden Jahr gestellt. Hannelore Kraft bekam in Bochum volle Rückendeckung der Basis.. Vor dem Wahljahr 2017 ist das besonders

Die Diskussion über das Abitur nach der 12. Jahrgangsstufe ist in Nordrhein-Westfalen wieder neu aufgeflammt. Aber nicht alle Parteien halten die Rückkehr zu G9 für klug. Bildungsforscher, Professor Klaus

Werden Schüler künftig das Abitur weiter in acht oder wieder in neun Jahren absolvieren? NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) will sich mit den relevanten Verbänden und Interessenvertreter an einem Von Jean-Pierre Fellmer

Sieben Wochen lang haben wir das Leben in Selm unter die Lupe genommen. Zum Abschluss unserer Serie "Heimat-Check" trafen wir uns mit Bürgermeister Mario Löhr (SPD). Wir sprachen mit ihm über hohe Müllgebühren, Von Vanessa Trinkwald

Schulministerin zufrieden

Grundschulen in NRW auf dem Prüfstand

Erstklässler in Nordrhein-Westfalen beginnen ihre Schullaufbahn kaum noch in überfüllten Klassen. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann ist mit der Entwicklung an den Grundschulen zufrieden. Doch ein Gutachten Von Paul Klur

Flashmob zum Wochenstart: Rund 800 Schüler aus neun Dortmunder Schulen haben am Montagvormittag den Friedensplatz gestürmt. Wir verraten, was hinter der Aktion steckt. Von Mahad Theurer

Soll das Gymnasium wieder neun Jahre dauern? Elf Jahre nach der Einführung des Turbo-Abiturs G8 bekommt die Debatte um G8 oder G9 neue Nahrung: Bei einer Umfrage sprechen sich vier von fünf Eltern für

Gut ein Jahr nach der Germanwings-Katastrophe ist eine Zeitungsanzeige im Namen der Familie des Copiloten veröffentlicht worden.

Nach 26 Jahren „wilder Ehe“ hat sich Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann getraut: Bereits am 29. März hat die die prominenteste Grünen-Politikerin des Landes in Telgte ihren langjährigen

Trotz zunehmender Eltern- und Lehrerklagen über krakelige Handschrift vieler Schüler sieht Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) keinen Handlungsbedarf. Die Landesregierung plane

Die Opfer der Flugzeugkatastrophe bei Le Vernet sind unvergessen - das macht auch ein Schreiben von Bundeskanzlerin Angela Merkel deutlich, in dem sie den Hinterbliebenen der Halterner Opfer zum Jahrestag Von Silvia Wiethoff

Anlässlich des Jahrestages des Germanwings-Absturzes am Donnerstag haben sich vier Persönlichkeiten mit einem Beitrag an der Ausgabe der Halterner Zeitung beteiligt. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel Von Silvia Wiethoff

Schulministerin Sylvia Löhrmann will in diesem Jahr erneut den Unterrichtsausfall an NRWs Schulen erheben. Das kündigte Löhrmann am Dienstag an. Auch Flüchtlinge an den Schulen sind Teil der Agenda. Zwei

Schon 3400 Lehrer hat NRW zusätzlich eingestellt, um Flüchtlinge in das deutsche Bildungssystem zu integrieren. Viele der Stellen sind aber noch nicht besetzt - vor allem Lehrer für Deutsch als Fremdsprache

Das Land Nordrhein-Westfalen hat seit Freitag sein 50. Kommunales Integrationszentrum. Es ist das im Kreis Coesfeld, zu dessen Gründung zwei NRW-Minister und viele Politiker nach Lüdinghausen kamen. Nun Von Tobias Weckenbrock

Am 24. März 2015 stand ab 10.41 Uhr die Zeit in Haltern still. 16 Schülerinnen und Schüler sowie 2 junge Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums gehörten zu den Opfern eines Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen. Von Elisabeth Schrief

Union und Grüne haben aus Sicht von CDU-Generalsekretär Peter Tauber inzwischen viele Gemeinsamkeiten und könnten ab Herbst 2017 im Bund miteinander regieren.

Die Eltern wollen sich noch lange nicht geschlagen geben. Auch wenn die Bezirksregierung jetzt mit Blick auf den 1. August als Stichtag von der Stadt Vreden fordert, die Felicitasschule auslaufend zu

Der Start der Sekundarschule war ein schwieriger Balanceakt. Die prominenten Gäste inklusive NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann mussten darauf achten, die Geduld der Kinder nicht überzustrapazieren. Von Thomas Aschwer