Tatort Ruhrgebiet

Tatort Ruhrgebiet

Der Dortmunder-Tatort als Doppelfolge mit den Münchener Ermittlern: Die Dreharbeiten für den Jubiläums-Krimi standen corona-bedingt unter keinen gutem Stern, doch nun gibt’s einen Sendezeitraum. Von Dennis Werner

Zechen-Schließung, toter Kumpel, ein Reichsbürger: Der neue Tatort aus Dortmund (Sonntag, 20.1.) behandelt aktuelle Themen. Der Werner Schauspieler Ludger Burmann findet ihn dennoch schwach. Von Andrea Wellerdiek

Der neue Dortmund-Tatort läuft am 20. Januar. Doch ungeteilt war die Liebe der Dortmunder zu ihrem ruppigen Kommissar Faber nie. Ist sein Team wirklich der Tatort-Liebling der Dortmunder? Von Thomas Thiel

Der neue Dortmunder Tatort mit dem Titel „Zorn“ wird am 20. Januar 2019 ausgestrahlt. Die Folge wird sich um das Ende des Bergbaus drehen und dessen Auswirkungen drehen.

Käfigkampf um Leben und Tod, ein Quickie mit Kommissarin im Kleinlaster und der Versuch eines Oligarchen, den BVB zu kaufen – beim 12. Dortmund-Tatort gibt es für Realisten immer auf die Zwölf. Von Gaby Kolle

Der 12. Dortmund-Tatort ist anders als seine Vorgänger: leichter und luftiger, aber trotzdem ein harter Krimi. Und Faber wird richtig weich. Von Gaby Kolle

„Tatort“-Kommissarin ist Patin an Dortmunder Schule

Schauspielerin Anna Schudt besuchte Netter Realschule

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“: Das ist nun auch die Albert-Schweitzer-Realschule in Dortmund-Nette. Zur Zertifikats-Übergabe kam eine „Tatort“-Kommissarin, die Schauspielerin Anna Schudt. Von Uwe von Schirp