Termin für neues Lichterfest verschoben

Revierpark Wischlingen

Im Sommer bekommt Dortmund ein neues Lichterfest: Bei "Dortmund leuchtet" wird der Revierpark Wischlingen illuminiert. Die Veranstalter haben den Termin nun kurzfristig vier Wochen nach hinten, auf den 9. Juli, verschoben. Dafür gibt es aber einen wirklich guten Grund, der das Fest noch schöner machen soll.

WISCHLINGEN

12.04.2016, 14:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Statt wie geplant am 11. Juni findet das Fest nun am 9. Juli (Samstag) ab 18 Uhr statt. Grund dafür ist die Fußball-Europameisterschaft.

Durch den neuen, „noch besseren“ Termin habe man die Möglichkeit, am Folgetag das EM-Finale im Revierpark zu zeigen, sagt Rouven Hartmann vom Veranstalter, der Firma Emax Entertainment.

Für das Lichterfest, das auch einen Mittelaltermarkt, Gastronomie und ein Musikprogramm bietet, baue man ohnehin eine Bühne mit großer LED-Leinwand auf, sagt Hartmann. Die bleibe am nächsten Tag dann einfach stehen. Bis zu 10.000 Fußball-Fans könnten so das Finale im Park im Dortmunder Westen ansehen.

Wer für den Samstag eine Karte hat, erhält am Sonntag freien Eintritt, erklärt Hartmann. Ein Familienfest am Sonntag war ohnehin schon geplant.

Karten für das Lichterfest sind ab sofort .