Theater, Musik und Satire auf Rädern zum Geburtstag

NRW-Kultursekretariat wird 40 Jahre alt

Das NRW-Kultursekretariat in Wuppertal wird 40 Jahre alt. Zu diesem Anlass findet am Freitag, 5. September, ein "Kulturfest der Städte" in Wuppertal statt, wo die Institution ihren Sitz hat. Veranstaltungsorte sind die Historische Stadthalle, Johannisberg 40, und das Kulturzentrum "börse", Wolkenburg 100.

WUPPERTAL

, 08.08.2014, 16:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Historischen Stadthalle finden neben der "börse" die Veranstatlungen statt.

In der Historischen Stadthalle finden neben der "börse" die Veranstatlungen statt.

 

Ein Höhepunkt Tag ist der Auftritt des ersten deutsche Stromorchesters aus Köln. Es wird um 14 Uhr im Mahlersaal der Stadthalle eine Musiktheater-Performance "Die Geschichte vom Soldaten" unter anderem mit Musik von Igor Strawinski aufbereiten. Ab 19 Uhr gibt es "Satire auf Rädern". Dann bespielen die Macher des Wuppertaler Satiremagazins "iTALien" den Shuttle-Bus von der Stadthalle zur börse. Ab 20.30 Uhr spielt dort das Royal Street Orchestra, das sich mit seinem Mix aus packenden Melodien, arabesken und westlichen Rhythmen Kultstatus erspielt hat. Lesungen und Klavier-Rezitationen stehen ebenfalls auf dem Programm. Parallel zum Festakt startet das Programm für Kinder ab vier Jahren, unter anderem mit Theaterproduktionen und einer Lesung. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

 

Lesen Sie jetzt