Theater und Konzerte in Castrop-Rauxel

Theater und Konzerte in Castrop-Rauxel

John Lennon starb am 8. Dezember 1980. Ihm zu Ehren gibt es in der Wurstküche Habinghorst einen Konzertabend. Jeder kann etwas beitragen, zugesagt hat bereits ein Castrop-Rauxeler Musiker. Von Iris Müller

Die Advents- und Weihnachtszeit: eine Zeit voller Veranstaltungen in Castrop-Rauxel von der Altstadt bis in die Ortsteile. Wir geben einen Überblick über alles, was Sie unternehmen können.

Sie spielten schon vor 70.000 Zuschauern. Sie traten im Vorprogramm von James Brown auf. Am Sonntag spielen „Die Zöllner“ in Castrop-Rauxel. Und der Hammer ist: Der Eintritt ist kostenlos. Von Tobias Weckenbrock

Nach einigen Umbesetzungen startet die Castrop-Rauxeler Metalcoreband A Thousand Suns durch. Eine neue EP ist bereits in Arbeit. Das neue Video gibt es hier zu sehen. Von Christian Püls

Das Westfälische Landestheater bringt einen Weltbestseller in Deutscher Erstaufführung auf die Bühne: „Drachenläufer“ von Matthew Spangler. Wir hatten Regisseur Gert Becker im Interview.

Am Wochenende war im Castroper Adventszelt wieder einiges los. Wir haben über 50 Fotos von der Kneipenparty am Freitag und dem Seven-Cent-Auftritt am Samstag.

Das Bürgerbüro soll 2020 mit weiteren Mitteln bürgerfreundlich gemacht werden. Der Eichenprozessionsspinner droht auch im nächsten Jahr mit Ungemach. Zudem haben wir heute ein WLT-Interview. Von Thomas Schroeter

Die größte Aids-Gala in NRW fand am Samstag zum 20. Mal in Castrop-Rauxel statt. Der Tanz unterm Regenbogen konnte bunter nicht sein. Die Europahalle glänzte dabei in allen Farben. Von Ursula Bläss

Im Mai 2020 kommt „Deutschlands lustigste Hypnoseshow“ nach Castrop-Rauxel. Hypnotiseur Aaron ist einer von fünf Profi-Hypnotiseuren in Deutschland. Aber was verspricht seine Show?

Auch die zweite Woche von „Ab ins Zelt“ hat eine Menge spannender Auftritte zu bieten. Besucher können sich unter anderem auf ein paar bekannte Gesichter aus Castrop-Rauxel freuen.

Jetzt heißt es auf dem Castroper Altstadt-Marktplatz wieder „Ab ins Zelt“. Das Eröffnungswochenende liegt hinter uns. Wir haben die besten Bilder von den beiden ersten Abenden.

Die Parkbad-Süd-Gastronomie wird von einer Frau geleitet. Frohlinder Wohnbauprojekt befindet sich auf der Zielgeraden. Außerdem heute: Spenderin übergibt Kleidung im Wert von 18.000 Euro. Von Said Rezek

Freier Eintritt für vier Kulturveranstaltungen im Knast gibt es ab Montag, 18. November. Warum Knast und Kultur Begriffe sind, die sich nicht widersprechen erklärt der Leiter der JVA. Von Iris Müller

Der kulinarische und satirische Advent „Ab ins Zelt“ geht in die 19. Runde. Besucher können sich auf ein buntes Programm auf dem Castroper Marktplatz freuen. Das ist in der ersten Woche los.

Im Haus Uebersohn, bei Eintracht Ickern und im Gleis 4 feierten am Halloween-Abend viele Gäste in den Feiertag. Unser Fotograf hat die Bilder von den drei Partys mitgebracht. Von Christian Püls

Kultur im Knast mit Dr. Mojo: Das steht nächsten Dienstag, 29. Oktober, in der Castrop-Rauxeler JVA Meisenhof in Ickern an. Um 19 Uhr geht die Veranstaltung los. Wir verlosen 10 x 2 Karten. Von Tobias Weckenbrock

Als letzter Vorbote des neuen Albums präsentieren Eskimo Callboy einen neuen Song. Dieser könnte einige Fans überraschen, denn es handelt sich um eine eingängige Mainstreamnummer. Von Christian Püls

Insgesamt zehn Karten verlost unsere Redaktion unter unseren Lesern für die Premiere von „Der Zauberer von Oz“ des Westfälischen Landestheaters - ein magisches Vergnügen.

Die Open-Stage im Habinghorster Café Q der Evangelischen Kirchengemeinde geht in ihr fünftes Jahr. Die Veranstaltung ist eine unerwartete Erfolgsgeschichte.

Zum Weihnachtssingen sind alle Castrop-Rauxeler für den dritten Advent auf den Castroper Marktplatz eingeladen. Moderator Dieter Niecke hat eine heimliche Hoffnung für die Veranstaltung.

Wie viel kann eine Freundschaft überstehen? Dieser Frage widmet sich das Westfälische Landestheater (WLT) in seiner neuen Produktion „Drachenläufer“ nach dem Erfolgsroman von Khaled Hosseini.

Im Kindertheater soll die ganze Familie Spaß haben. Wie WLT-Regisseur Tankred Schleinschock das mit seinem Stück „Der Zauberer von Oz“ erreichen will, verrät er im Interview.

Nach Auftritten bei „Castrop kocht über“ und „Ab ins Zelt“ haben die sechs jungen Musiker erste eigene Songs geschrieben und produziert. Die gibt‘s am Samstag bei einem Heimspiel zu hören. Von Christian Püls

Wenn Britney Spears singt, kann das nur bedeuten, dass die 90er-Jahre zurück sind. Zumindest für einen Abend im Mythos. Neben einem Getränke-Special gibt es eine Neuerung im Programm. Von Victoria Maiwald

Tantra, Tupper und Tequila ist ein breiter Titel für eine Comedy-Show. Kabarettistin Maria Vollmer arbeitete diese Themen und mehr im Knast ab. Das Programm gefiel, aber nicht jedem. Von Ursula Bläss

Können unterschiedliche Kulturen zusammenarbeiten, um das Klima zu retten? Die Schüler der Sekundarschule Süd probieren es aus, und hatten dafür am Dienstag Jugendliche aus Uganda zu Besuch. Von Silja Fröhlich

Das Westfälische Landestheater bringt mit „Blackout“ einen Krimi auf die Bühne, der das Szenario eines weltweiten Stromausfalls beschwört – und nachdenklich macht. Von Kai-Uwe Brinkmann

Eine Nacht lang durch die Stadt fahren und dabei Live-Musik und Comedy erleben. Das erwartet die Gäste bei der neuen Auflage am 2. Oktober in Castrop-Rauxel. Von Victoria Maiwald

Der Comedian Helmut Sanftenschneider trat bei „Kultik - Kultur im Knast“ in der JVA Meisenhof in Ickern auf. Das Publikum hatte Spaß, wurde bei einem besonderen Lied aber auch ganz still. Von Ursula Bläss

Gleich vier Bands treten beim zweiten Shooter-Rock-Festival an der Stadtgrenze zu Castrop-Rauxel auf. Am Samstag, 5. Oktober, veranstalten zwei Schützenvereine das Musik-Festival.

Das WLT feiert am Sonntag, 27. Oktober, die Premiere des Kinderstücks „Der Zauberer von Oz“. Kinder ab sechs Jahres sind eingeladen, die kleine Dorothy auf ihrer Abenteuerreise zu begleiten.

Am Samstag wird es laut auf der Waldbühne an der Wartburgstraße. Beim Musikfestival „Save the Planet“ geht es aber nicht nur um die Musik, sondern auch um das Thema Klimaschutz. Von Marcel Witte

Comedy, Musik und gutes Essen. Und das an neun verschiedenen Orten. Das bietet die 9. Nachtfahrt am 2. Oktober. Im Forum tritt eine Kabarettistin für gewisse Stunden auf: Lioba Albus. Von Victoria Maiwald