Theater und Konzerte in Lünen

Theater und Konzerte in Lünen

Wenn ein Kneipenbesitzer Schulden hat und ihm das Finanzamt im Nacken sitzt, gibt es nur zwei Chancen: bezahlen oder resignieren. Die Theatergruppe „Seitensprung“ präsentierte die Lösung. Von Volker Beuckelmann

Junge Leute fürs Theater begeistern - das ist ein Ziel des Fördervereins Theater Lünen. Wichtig dabei ist der Theater-Jugendclub, in dem junge Talente gemeinsam proben und spielen.

Nicht alleine ins Theater gehen, sondern mit Gleichgesinnten einen schönen Abend oder Nachmittag erleben: Das wollen die Teilnehmer des Theatertreffs. Die Nachfrage wird immer größer. Von Beate Rottgardt

„Take5 - das Jazzfestival am Hellweg“ macht wieder Station in Lünen. Gleich vier Veranstaltungen versprechen Hochgenuss für alle Jazzfans. Eine besondere Rolle spielt die Trompete.

Von der Auftaktschwäche am Freitagabend war am zweiten Tag des Lüner Brunnenfestival nichts mehr zu spüren. Das lag wohl auch am Auftritt eines Pop-Stars. Von Michael Blandowski

Das Lüner Brunnenfestival 2019 ist gestartet - und beim Auftakt hätte durchaus mehr los sein können. Wir zeigen die ersten Bilder vom Freitagabend. Von Michael Blandowski

Mit einem vielversprechenden Auftakt startete das 12. Festival „Junges Theater Lünen“. Großartig setzte das Freie Theater Team Lünen das Stück „Clara“ um. Am Ende gab es einen Aufschrei. Von Volker Beuckelmann

Dass es lange dauern wird, war klar. Jetzt steht fest: Die Sanierung ist aufwendiger als erwartet. Bis im Lükaz wieder die ersten Partys stattfinden, wird noch viel Zeit vergehen.

Der neue Spielplan des Heinz-Hilpert-Theaters bietet für jeden Geschmack etwas, von klassischen Theaterstücken bis hin zu Auftritten von Comedians. Auch Jugendliche kommen auf ihre Kosten. Von Laura Schulz-Gahmen

Das Lampenfieber steigt – am 12. Juni beginnt das 12. Festival Junges Theater. Zwölf junge Ensembles proben derzeit für ihren Auftritt. Wir stellen heute drei weitere Teams vor. Von Beate Rottgardt

Das Lampenfieber steigt – am 12. Juni beginnt das 12. Festival Junges Theater. Zwölf junge Ensembles proben derzeit für ihren Auftritt. In einer kleinen Serie stellen wir sie vor. Von Beate Rottgardt

Das Lampenfieber steigt – am 12. Juni beginnt das 12. Festival Junges Theater. Zwölf junge Ensembles proben derzeit für ihren Auftritt. In einer Serie stellen wir sie vor. Von Beate Rottgardt

Wie kann die Kultur in Lünen stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken? Darüber haben sich Mitglieder zweier Fördervereine Gedanken gemacht - und gleich mehrere Ideen entwickelt. Von Daniel Claeßen

Hohe Auszeichnungen im Heinz-Hilpert-Theater: Nachwuchs-Talent Marie Hirschberg und das Künstler-Paar Simone Prothmann und Siegfried Krüger haben am Samstag Kulturpreise verliehen bekommen. Von Volker Beuckelmann

Vor einigen Jahren wirkten sie bei „Heimat unter Erde“ mit. Jetzt meldete sich das Dortmunder Theater wieder bei den Sängern des MGV Harmonie Zeche Victoria mit einem verlockenden Angebot. Von Diethelm Textoris

Comedy-Karten werden oft im Internet gebucht. Schauspiel-Tickets eher im Servicepoint. Doch die Räume im Hansesaal sind dafür längst zu klein und zu eng. Es gebe eine Alternative. Von Beate Rottgardt

Mit einem beeindruckenden Konzert hat sich die Fachschaft Musik des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums auch in diesem Jahr wieder präsentiert. Mittwochabend gab es eine große Vielfalt nach Noten. Von Günther Goldstein

Drei vergnügliche Stunden boten die Schauspieler der Laienspielgruppe Niederaden ihren Zuschauern bei der Premiere. In einer Fotostrecke zeigen wir Impressionen der Aufführung. Von Diethelm Textoris

Auch beim Neujahrsempfang war der Brand im Lükaz Thema. Wenn man sowieso möglicherweise neue Räumlichkeiten braucht, wieso dann nicht auf der Mercedes-Fläche? Musik rundete den Sonntag ab. Von Volker Beuckelmann

Ein besonders Konzert gab es am Samstag in Lünen. Nichtmal wegen der Musik. Sondern wegen des Publikums. Das Konzert fand im Krankenhaus statt - und wurde auch auf die Zimmer übertragen. Von Volker Beuckelmann

„Berührend, leidenschaftlich, virtuos“ unter diesem Motto steht der neue Lüner Klaviersommer, der im August Premiere feiert. Das Kulturbüro verspricht eine Festwoche mit sommerlichen Extras.

Der Brand im Lükaz Ende Dezember ist wohl durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. Genauer kann man das nicht sagen. Nur eins ist klar: Fremdverschulden gab es nicht. Von Marc Fröhling

Wer am Lükaz vorbei geht, wird es gesehen haben: Vor dem Gebäude stehen Container, die ersten Aufräumarbeiten haben begonnen. Das heißt aber nicht, dass das Lükaz schon bald wieder öffnet. Von Marc Fröhling

Zwischen Prüderie und Frivolität: Einen Schwank, der den Zeitgeist am Vorabend des Ersten Weltkriegs spiegelt, bringt die „Kulisse“ auf die Bühne. Im Hilpert-Theater war Premiere. Von Rudolph Lauer