Autorenprofil
Thomas Schroeter
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Dem Autor folgen:

Es gibt immer mehr Lockerungen und immer weniger Ansteckungen. Wir berichten weiter täglich live und kostenlos über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel und Umgebung. Von Tobias Weckenbrock, Lukas Wittland, Thomas Schroeter

Die Forum GmbH und die Parkbad-Gastronomin Marlen Kempf holen für die Reihe „Sommerbühne Parkbad Süd“ im Juni drei Kabarettisten und Comedians in den Castroper Stadtgarten. Von Thomas Schroeter

Nach einem räuberischen Diebstahl am Samstag vor Pfingsten gab es in der Altstadt eine regelrechte Verfolgungsjagd. Dabei hat die junge Täterin ihren Verfolger vom Fahrrad gestoßen. Von Thomas Schroeter

Warm und viel zu trocken: So war es in Castrop-Rauxel zuletzt. Die Temperaturen gehen am Dienstag und Mittwoch (2. und 3. Juni) noch mal richtig hoch. Aber danach könnte endlich Regen kommen. Von Thomas Schroeter

Die Emscher wird in Castrop-Rauxel bald ein komplett neues Gesicht bekommen. Außerdem geht es um zwei Gerichtsprozesse und um das Baumsterben, das auch vor Castrop-Rauxel nicht halt macht. Von Thomas Schroeter

Auf dem Waldfriedhof Bladenhorst mussten jetzt vier Bäume gefällt werden. Zwei davon wieder einmal wegen einer Krankheit, die sich schon seit 20 Jahren in Nordrhein-Westfalen ausbreitet. Von Thomas Schroeter

Einem 70-jährigen Autofahrer ist am Donnerstag auf der Victorstraße in Rauxel plötzlich übel geworden. Die Folge war ein böser Unfall, der erst an einer Hauswand endete. Von Thomas Schroeter

Gute Nachrichten für Theaterfans: Für das Open-Air-Festival „Bühne raus“ darf das WLT mehr Eintrittskarten anbieten, als gedacht war. Eigentlich wären nur 100 Zuschauer erlaubt gewesen. Von Thomas Schroeter

Die Stadt-Jugendzentren BoGi´s Café, D-Town und Trafo beginnen langsam wieder mit Angeboten für Kinder und Jugendliche. Und auch das Casterix-Ferienprogramm soll es geben. In anderer Form. Von Thomas Schroeter

Die Targobank in Castrop-Rauxel hat den physischen Kontakt zwischen Kunden und Mitarbeitern wegen des Virus auf ein Minimum reduziert, freut sich aber über ein gutes Jahresergebnis 2019. Von Thomas Schroeter