Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tischtennis: Packendes Derby endet mit Remis

HERBERN In einem packenden Kreisderby gab es in der Tischtennis-Bezirksklasse 3 zwischen dem SV Herbern und dem FC Nordkirchen ein gerechtes 8:8-Remis. Der FC geriet schnell mit 1:5 in Rückstand, fand dann aber in die Partie und drehte beim Stand von 4:7 richtig auf.

von Von Tobias Limberg

, 19.11.2007

Der sehr stark aufspielende Christoph Farwickrang dann Karl-Heinz Vorspohl im "Fünften" nieder, bevor sichere 3:0-Siege von André Mevenkamp, Philipp Trahe und Tobias Limberg den FC vor dem Abschlussdoppel sogar in Führung brachten. Doch hier zeigten die Herberner wieder ihre Doppelstärke. Eidecker/Alder ließen Schulze Zumkley/Schlecht beim 3:1 keine Chance.

Bezirksklasse 3

SV Herbern - FC Nordkirchen 8:8 Alder/Eidecker - Farwick/Trahe 3:1, Bülau/Vorspohl - Schulze Zumkley/Schlecht 3:0, Grewe/Richard - Mevenkamp/Limberg 1:3, Bülau - Schlecht 3:1, Alder - Schulze Zumkley 3:1, Vorspohl - Mevenkamp 3:1, Eidecker - Farwick 1:3, Richard - Limberg 1:3, Grewe - Trahe 3:2, Bülau - Schulze Zumkley 0:3, Alder - Schlecht 3:2, Vorspohl - Farwick 2:3, Eidecker - Mevenkamp 0:3, Richard - Trahe 0:3, Grewe - Limberg 0:3, Alder/Eidecker - Schulze Zumkley/Schlecht 3:1.

  

Lesen Sie jetzt

Münsterland Zeitung Hallenfußball-Kreismeisterschaft Münster

Hallen-Kreismeisterschaft Münster genießt in Selm und Nordkirchen weiter keine Priorität