Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS Holzen-Sommerberg will zweiten Sieg im Derby holen

Fußball-Bezirksliga 8

Es ist das Derby schlechthin in dieser Saison für den TuS Holzen-Sommerberg. „Das sind gerade mal drei Minuten Autofahrt“, sagt Trainer Markus Steckel. 4,6 Kilometer liegen die Plätze des TuS und des Hörder SC auseinander. Holzens Trainer will in diesem Derby den zweiten Saisonsieg.

SCHWERTE

von Von Sebastian Reith

, 02.11.2012
TuS Holzen-Sommerberg will zweiten Sieg im Derby holen

Der TuS Holzen-Sommerberg - hier in Rot beim Spiel in Wethmar - will sich gegen eine erneute Niederlage stemmen.

 Bei aller Nachbarschaftsliebe wollen die Holzener die drei Punkte aber behalten. „Jetzt wird’s mal Zeit, dass wir den zweiten Saisonsieg einfahren – und das werden wir auch“, verspricht Steckel. Was den Coach so sicher macht? „Die Stimmung ist weiterhin gut.“  Der TuS Holzen-Sommerberg, der zuletzt drei Mal in Folge verlor, ist mit erst sechs Punkten Vorletzter, Hörde hat bereits 16 Punkte auf dem Konto und ist Elfter. Alexander Willgeroth wird dem TuS nach einem Muskelfaserriss mindestens zwei Wochen fehlen. Mario Sedlag steht wieder für Patrick Klose (Hüftprellung) zwischen den Pfosten.  

Lesen Sie jetzt