Vereine in Kirchhellen

Vereine in Kirchhellen

35 Kinder der Einradfahrer des VfL Gafenwald haben in der Vorweihnachtszeit einen Einrad-Trick eingeübt und damit Geld für den guten Zweck gesammelt. Jetzt wurde der Spendenbetrag übergeben. Von Julian Schäpertöns

Mit einer Mutmacher-Aktion, die am 1. März startet, will die Bottroper Bürgerstiftung möglichst vielen Menschen mit Humor Zuversicht und Lebensfreude in der Corona-Zeit vermitteln.

Der Jugendförderverein Philipp Neri ist jetzt auch über die Stadtteilgrenzen Kirchhellens hinaus aktiv. Vereinsvertreter spendeten jetzt 30 iPads an das Stadtteilbüro Batenbrock.

Die Badminton-Saison in NRW wurde vorzeitig beendet. Die Bottroper Badminton-Gemeinschaft legt jedoch nicht die Hände in den Schoß, sondern plant für bessere Zeiten. Von Manuela Hollstegge

Traurige Nachricht von der Allgemeinen Bürger- und Schützengesellschaft und der Brezelgesellschaft Kirchhellen: Das diesjährige Schützen- und Brezelfest fällt aus. Von Bianca Glöckner

Der Fortbestand des Tanzsportclubs Harmonie mit Sitz in Kirchhellen stand auf der Kippe. Jetzt hat sich das Vorstandsteam dazu entschieden, die Ämter doch nicht niederzulegen. Von Manuela Hollstegge

Trauernde brauchen Zuspruch und das Gefühl, nicht allein zu sein. Zuwendung scheitert aber oft an Berührungsängsten. Im „Mutmachseminar“ gibt es Tipps für den Umgang mit Hinterbliebenen. Von Petra Berkenbusch

Viele Trauernde würden gern über ihren Verlust reden, wollen aber niemandem zur Last fallen. Bei einem Spaziergang redet es sich leichter, zum Beispiel mit einer Trauerbegleiterin.

Die Kirchhellener Kutschen-Fahrfreunde bieten Kurse für Jung und Alt an. Die Möglichkeiten für Vereinsmitglieder reichen von Turnierteilnahmen bis zur mehrwöchigen Wanderfahrt. Von Manuela Hollstegge

In zwei Räumen des Bottroper Rathauses entsteht ein „Historisches Erlebniszentrum“. Die Geschichte von wichtigen Bottroper Vereinen soll dort multimedial erlebbar gemacht werden.

Die Stadt Bottrop schließt alle Sportstätten im Stadtgebiet ab dem 30. Oktober. Ausgenommen von den Schließungen ist der Schulsport.

Radlerinnen und Radler legten in Bottrop so viele Kilometer wie noch nie zurück: 450 aktive Teilnehmer sind gemeinsam 141.741 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren.

Mehrere Kirchhellener Projekte haben schon davon profitiert: Noch bis zum 1. Oktober können Anträge für eine finanzielle Unterstützung durch den Stadtteilfonds gestellt werden.

Auf dem Hof Dieckmann in Feldhausen geben sich an zwei Wochenenden wieder namhafte Reiter der Region die Klinke in die Hand. Für die Zuschauer gelten strenge Regeln. Von Maria Dehling