Autorenprofil
Verena Halten
Freie Mitarbeiterin
Ich lebe in Bochum und bin seit 2006 als freie Journalistin tätig. Seit 2015 bin ich auch in Dortmund unterwegs.

Seit der Corona-Pandemie ist das Bergarbeiter-Wohnmuseum in Brambauer geschlossen - und das wird auch vorerst so bleiben. Der Grund ist die heimelige Atmosphäre, durch die das Museum besticht. Von Verena Halten

Die Coronakrise hat auch positive Effekte: Dutzende Dortmunder haben sich in der Redaktion gemeldet, um Hilfebedürftigen Unterstützung anzubieten. Hier sind die Kontaktdaten zu finden. Von Verena Halten, Frederike Schneider, Tobias Weskamp, Robin Albers

Das Umweltministerium stärkt Revierparks in der Metropole Ruhr. Auch der Revierpark Wischlingen soll mit 6 Millionen Euro gefördert werden - und das Geld ist schon verplant. Von Verena Halten

„Mengede erlebt was“ lautet das Motto der Mengeder Ferienspiele. Noch bis zum 23. August werden in verschiedenen Orten des Stadtbezirks spannende Spiel-, Spaß- und Sportaktionen angeboten. Von Verena Halten

Die Jugendfreizeitstätte „Kess“ erstrahlt nach Umbauarbeiten in neuem Glanz: Der Verein BB4U modernisiert die Küche - und spendiert nicht nur Kochgeräte. Von Verena Halten

Laufen für den guten Zweck, das war kürzlich an der Wilhelm-Rein-Schule angesagt. Die Förderschule hatte zum Spendenlauf rund um die Schule animiert und zahlreiche junge Läufer machten mit. Von Verena Halten

Die Bezirksvertretung der Innenstadt-Nord kam vor der Sommerpause zur öffentlichen Sitzung zusammen. Dabei wurden verschiedene Förderanträge beschlossen und zum Teil auch hitzig diskutiert. Von Verena Halten

Die Semerteichstraße gehörte lange zu einem beliebten Schleichweg, um auf die B1 zu gelangen. Nun ist dies nicht mehr möglich: Zur Freude der einen und zum Ärgernis anderer Anwohner. Von Verena Halten

Die Ladenstraße an der Hansastraße 101-103 sieht momentan aus, als wäre sie ausgestorben. Nahezu alle Geschäftsräume, die sich in der Nähe des Opernhauses befinden, sind leer. Noch. Von Verena Halten