Verkehr auf A40-Rheinbrücke rollt wieder - vorerst

Bei Duisburg

Nach dem vorläufigen Ende der Reperaturen ist die Teilsperrung der A40 Richtung Duisburg aufgehoben. Der Verkehr auf der Rheinbrücke der A40 bei Duisburg kann daher seit Donnerstag wieder ungehindert rollen - zumindest ein paar Tage lang.

DUISBURG

01.05.2015, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Rheinbrücke bleibt für LKWs gesperrt. Foto: Arnulf Stoffel/Archiv

Die Rheinbrücke bleibt für LKWs gesperrt. Foto: Arnulf Stoffel/Archiv

Nach dem vorläufigen Ende der Reparaturen sei die Teilsperrung in Richtung Essen aufgehoben worden und die nun zweispurige Strecke auch für Lastwagen wieder frei, teilte Straßen.NRW mit. In den Staunachrichten war die A40-Rheinbrücke am Nachmittag kein Thema mehr.

Ende nächster Woche erneute Sperrung

Ende nächster Woche soll die Überquerung allerdings erneut für Lastwagen gesperrt werden, diesmal in Richtung Venlo. Voraussichtlich fünf Wochen lang können dann Autos nur eine Fahrspur nutzen.

Jetzt lesen

Die Sperrungen in Richtung Essen hatten Anfang März begonnen. Der Stahl der Brücke wird derzeit an vielen Stellen geschweißt, um ihre Einsatzfähigkeit bis zum Abriss zu erhalten. Ein Neubau soll bis 2026 fertig werden.

 

von dpa

Schlagworte: