Verkehr und Baustellen in Castrop-Rauxel

Verkehr und Baustellen in Castrop-Rauxel

Ein Defekt in einer Hochspannungsleitung hat am Mittwochabend in Teilen Castrop-Rauxels für einen kompletten Stromausfall gesorgt. Erst nach rund 45 Minuten war der Strom wieder da. Von Thomas Schroeter

Bushaltestellen sollen barrierefrei werden. Was bedeutet das genau? Die AWO am Busbahnhof schließt. Wo gibt es nun Beratung? Zudem heute: Hier gibt es die Weihnachtsmärkte in der Umgebung.

Vom Videospiel „Need for Speed“ gibt es am 8. November die neue Version. Das nutzt ein Geschäft in Castrop-Rauxel für eine Werbe-Aktion: Es lädt für Freitag zum Tuner-Treffen ein.

Die Diskussionen um den Wegfall der Verkehrsinseln auf der Christinenstraße scheinen nicht abzuebben. Bringen die Bremswellen die gewünschte Verkehrsberuhigung? Wir haben Anwohner gefragt.

Mit Beginn der dunklen und kalten Tage wird in Castrop alles für den diesjährigen Weihnachtsmarkt startklar gemacht. Damit das Adventszelt aufgebaut werden kann, müssen Parkplätze weichen.

Mit dem Antrag auf eine Wasserstoff-Arbeitsgruppe war die FDP abgeblitzt. Nun will sie die Stadt wenigstens zum Mitglied im Wasserstoff-Netzwerk Ruhr machen. Andere Städte sind schon dabei. Von Thomas Schroeter

Ein achtjähriger Junge ist am Sonntagnachmittag auf der Leipziger Straße von einem Auto angefahren und verletzt worden. Eine Unachtsamkeit wurde ihm wohl zum Verhängnis. Von Jessica Hauck

Bei einem Unfall an der Kreuzung Altstadtring, Widumer Straße, Erinstraße hat es am späten Donnerstagnachmittag gekracht. Das sorgte für Staus vor allem Richtung Bochumer Straße. Von Iris Müller

Wer am Wochenende mit der RB43 oder der S2 fahren möchte, sollte sich vorher über den Ersatzverkehr erkundigen. Es fahren zwar Busse, allerdings zu anderen Zeiten.

Sie waren groß angekündigt - und dann fielen sie aus: Die Bombensondierungsarbeiten am Westring mussten Sonntag ausfallen. Jetzt teilt die Emschergenossenschaft einen neuen Termin mit. Von Tobias Weckenbrock

Der Landwehrbach in Castrop-Rauxel wird unterirdisch verlegt. Darum musste die Emschergenossenschaft Sonntag Blindgänger-Sondierungsarbeiten durchführen. So sah es dabei am Westring aus. Von Tobias Weckenbrock

Das Ende der Bauarbeiten an der Hebewerk-Brücke verzögert sich. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt nennt nun aber einen Zeitraum und wann die Brücke für den Verkehr freigegeben wird.

Damit die Baumaßnahmen am Landwehrbach beginnen können, wird am Sonntag der Westring gesperrt. Die Emschergenossenschaft muss prüfen, ob dort noch Weltkriegsbomben vergraben sind.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Vinckestraße in Ickern haben sich drei Leute zum Teil schwer verletzt. Eine Person musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Die Reinigung von Wohnmobilen ist eine zeitraubende Beschäftigung. Besitzer einer rollenden Miniwohnung wissen ein Lied davon zu singen. Die Mitglieder des Leo-Clubs schaffen Abhilfe. Von Ursula Bläss

Ein 78-jähriger Fußgänger ist am Freitag von einem Auto angefahren worden. Der Unfall ereignete sich an der Ickerner Straße, circa 150 Meter südwestlich der Voerstestraße . Von Iris Müller

Eigentlich war die Fertigstellung der Hebewerkbrücke für November anvisiert. Doch daraus wird wohl nichts. Die Freigabe wird erneut verschoben. Das Wetter könnte eine Rolle spielen. Von Marcel Witte

Wahid Rahimy (29) hat keine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker abgeschlossen. Aber in seiner Werkstatt frisiert er Autos. Er möchte die Kunden mit niedrigen Preisen und Qualität überzeugen. Von Said Rezek

Bei Dunkelheit im Auto mit defektem oder nicht richtig eingestelltem Licht unterwegs zu sein, ist nicht ratsam. Daher führt die Polizei Schwerpunktkontrollen durch – auch in Castrop-Rauxel. Von Marcel Witte

Die Bauarbeiten zur Straßenerneuerung auf der Christinenstraße in Obercastrop haben am Montag begonnen. Die Verkehrsinseln sollen weichen – ein Problem für die Schüler der Elisabethschule?

Vier Buslinien werden ab Mitte Oktober eine andere Route in Rauxel nehmen müssen. Hintergrund sind Bauarbeiten des Verteilnetzbetreibers Westnetz auf der Wartburgstraße. Von Silja Fröhlich

Für viele Castrop-Rauxeler ist es ein Traum: für die Auto-Zulassung nicht mehr nach Marl fahren zu müssen, sondern alles online zu erledigen. Eigentlich sollte das schon klappen – eigentlich. Von Silja Fröhlich

Die Busse der Linie 353 müssen ab Samstag, 12. Oktober, eine neue Route fahren. Hintergrund sind Baumaßnahmen in zwei Castrop-Rauxeler Stadtteilen. Alles, was Fahrgäste wissen müssen. Von Silja Fröhlich

Auf der A42 kommt es in den kommenden zwei Wochen zu Bauarbeiten. Deshalb müssen sich auch Castrop-Rauxeler Autofahrer auf Behinderungen einstellen.

Ein 16-jähriger Radfahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Habinghorst verletzt worden. Er stieß mit einem Auto zusammen. Auch ein weiteres Fahrzeug wurde beschädigt.

Für umfangreiche Grasschnitt- und Reinigungsarbeiten muss eine Auf- und Ausfahrt in der A2-Anschlussstelle Henrichenburg gesperrt werden. Fünf Stunden lang gibt es dort kein Durchkommen. Von Victoria Maiwald

Die Buslinie 378 fährt ab dem 15. Dezember direkt zur Ruhr-Universität in Bochum. Und nicht weiter, die Fahrt endet dort. Eine Fahrt nach Witten ohne Umsteigen ist dann nicht mehr möglich. Von Victoria Maiwald

Der EUV Stadtbetrieb wird weitere Bushaltestellen in Castrop-Rauxel barrierefrei ausbauen. Die Arbeiten starten in dieser Woche. Welche Arbeiten wo gemacht werden erfahren Sie hier. Von Iris Müller

Wegen Bauarbeiten an zwei Bahnbrücken muss unter anderem die Wartburgstraße/Bahnhofstraße kurzfristig gesperrt werden. Ein falsch beschriftetes Schild sorgte für Verwirrung. Von Matthias Stachelhaus

Eine Stellwerkstörung in Castrop-Rauxel hat am Montag für Durcheinander bei Bahnpendlern ges. Betroffen waren zwei im Ruhrgebiet wichtige Linien. Von Victoria Maiwald, Michael Nickel

Radfahrer haben es auf der Dortmunder Straße in Frohlinde nicht leicht. Die Stadt Castrop-Rauxel kennt das Problem. Eine vermeintlich einfache Lösung möchte sie aber nicht umsetzen. Von Marcel Witte

Hunderte Teilnehmer sind heute bei der Fridays-for-Future-Demo angemeldet. Nicht nur Schüler sind diesmal dabei. Rund 350 bis 400 Teilnehmer ziehen quer durch die Stadt. Von Victoria Maiwald

Die Fridays-for-Future-Demonstranten sind heute (20.9.) in Castrop-Rauxel auf Straßen unterwegs, die gleich von sechs Buslinien befahren werden. Deshalb könnte es zu Problemen kommen. Von Michael Schuh

600 Teilnehmer sind für Freitag (20.9.) zur Fridays-for-Future-Demo angemeldet. Sie werden mehrere Kilometer durch die Stadt laufen. Autos werden nicht überall freie Fahrt haben. Von Michael Schuh

Die Deutsche Bahn hat beschlossen, aus betrieblichen Gründen eine Bahnlinie gleich zwei Tage lang ausfallen zu lassen. Mit Ersatzverkehr sieht es mau aus. Von Victoria Maiwald