Verkehr und Baustellen in Dorsten

Verkehr und Baustellen in Dorsten

Auf der Lippebrücke (B 224) mitten in Dorsten haben die Vorbereitungen dafür begonnen, dass die linke Fahrspur schmaler gemacht wird. Das hat dauerhafte Auswirkungen auf den Lkw-Verkehr. Von Michael Klein

Bei einem Unfall am Bahnübergang in Wulfen am vergangenen Freitag (8. Mai) wurde eine von vier Schranken abgerissen. Das hat Folgen. Von Guido Bludau

An der Lippebrücke (B 224) zwischen Gemeindedreieck und Innenstadt wird bald kräftig gebaut. Und auf Dauer wird sie abgerissen und ersetzt. Erste Einschränkungen gibt es schon ab Mitte Mai. Von Michael Klein

Ab Montag (4. Mai) gelten Lockerungen bei den Corona-Regeln. Die Stadt will entscheiden, welche Spielplätze aufgemacht werden. Und eine neue Betrugsmasche ist nun auch in Dorsten angekommen. Von Berthold Fehmer

In Dorsten hat das Thema Straßenbaubeiträge 2019 viel Staub aufgewirbelt. Die Gesetzeslage in NRW hat sich aktuell geändert - dennoch klingt der Protest gegen die Beiträge nicht ab. Von Claudia Engel

Mit einer Riesen-Umleitung über die Autobahn mussten die Fahrgäste einer Schnellbus-Linie zwischen Dorsten und Marl in den vergangenen Monaten leben. Doch es ist Besserung in Sicht. Von Michael Klein

Diese Baustelle hat es in sich: Auf sieben Kilometern Länge wird die Fahrbahn saniert. Begonnen wird das Drei-Millionen-Projekt in Dorsten, der Termin des Baustarts steht nun fest. Von Michael Klein

Ein Jahr nach Beginn der Bauarbeiten kann die neue Brücke einer Landesstraße in Dorsten endlich befahren werfen - allerdings mit Einschränkungen. Von Michael Klein

Damit die Passanten während der Bauarbeiten in der Fußgängerzone nicht die Geschäfte verschmutzen, wurden blaue Teppiche über die Schotterflächen gelegt. Doch dann stürzte eine Frau. Von Michael Klein

Wegen eines geplatzten Reifens ist am Mittwoch auf der A 31 zwischen Feldhausen und Dorsten-West ein Lkw-Fahrer verunglückt. Bis zum frühen Abend wird der Verkehr jeweils einspurig geführt. Von Michael Klein, Guido Bludau

Auch entlang der Ausfallstraßen in Dorsten sammelt die Landesstraßenbau-Behörde derzeit die vielen Reste der Gehölzpflegearbeiten aus dem Winter ein - mit behördlicher Ausnahmegenehmigung. Von Michael Klein

Nachdem ein PKW am Lippetor auf einen stehenden Bus geprallt ist, mussten beide Fahrspuren des Ostwalls gesperrt werden. Der Verkehr staute sich zurück bis zum Rathaus. Von Petra Berkenbusch

Auf der Bundesstraße 224 hat sich am Montagmorgen ein tödlicher Unfall ereignet. Die Straße war bis 15.15 Uhr gesperrt. Von Guido Bludau

An einer vielbefahrenen Kreuzung in Wulfen herrschte am Mittwochabend ein Verkehrschaos. Die Polizei musste den Verkehr regeln, weil zwei Ampeln nicht funktionierten (mit Video). Von Stefan Diebäcker

Die Vestische Straßenbahnen GmbH hat schon vor Wochen auf die sich anbahnende Coronavirus-Epidemie reagiert. Busfahrer mit Mundschutz und Handschuhen wird aber kein Fahrgast sehen. Von Stefan Diebäcker

Der Fuß- und Radweg entlang der Lembecker „Schlossallee“ ist seit Jahrzehnten ein Provisorium. Jetzt kommt Bewegung in einen Neubau. Nicht nur das Land NRW hat da ein Wörtchen mitzureden. Von Stefan Diebäcker

Holsterhausener Paten machen jetzt mobil gegen Raser in der Nähe eines Spielplatzes und haben eine Tempomesstafel angeschafft - mithilfe von Geldern aus dem Bürgerbudget.

Unfälle in Dorsten: Ein Radfahrer aus Dorsten wurde auf der Halterner Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Auf der Hardt demolierte ein betrunkener Fahrer gleich drei Autos. Von Guido Bludau, Michael Klein

610.000 Euro hat die Stadt im vergangenen Jahr von Autofahrern eingenommen, die zu zu schnell unterwegs gewesen sind oder falsch geparkt haben. Das ist ein neuer Rekord. Von Michael Klein