Verkehr und Baustellen in Dortmund

Verkehr und Baustellen in Dortmund

Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag verletzt, zwei davon schwer. Die A 2 war etwa anderthalb Stunden lang teilweise gesperrt.

In Eving ist es am Donnerstagmorgen zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Der Schaden konnte in den späten Abendstunden behoben werden. Die Sperrung auf der Derner Straße ist aufgehoben.

Erst gab es Diskussionen, jetzt kommt es zu Verzögerungen auf der Baustelle der neuen Bahnunterführung in Sölde. Ging es mit dem Bauwerk recht schnell, hinkt der Straßenbau hinterher. Von Jörg Bauerfeld

Die Arbeiten an der Martener Straße sind fast abgeschlossen. Für den letzten Bauabschnitt muss sie jedoch gut zwei Tage lang voll gesperrt werden. Von Carolin West

Wegen einer Fahrbahnerneuerung wird die Walther-Kohlmann-Straße in mehreren Schritten gesperrt. Die erste Einschränkung steht kurz bevor. Besonders für Lkw bedeutet das weite Umwege. Von Joshua Schmitz

Zahlen will die Verwaltung, neue Zahlen. Nach der Corona-Pandemie wird an der Stadtrat-Cremer-Allee noch einmal der Verkehr gezählt und ein Gutachten erstellt. Das wird teuer. Von Jörg Bauerfeld

Am Montagnachmittag ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A45 gekommen. Ein Lkw ist umgestürzt, der Fahrer aber mittlerweile geborgen. Die Autobahn ist wieder freigegeben. Von Bastian Pietsch, Wilco Ruhland

Am Dienstagmorgen ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bornstraße eine 27-Jährige schwer verletzt worden. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Die Bornstraße war gesperrt.

Ferienbeginn auf der A1: Viele Reisende scheint das zum Übermut zu verleiten. Die Polizei meldet mehr als ein Dutzend schwere Verstöße. Ein Fahrer war besonders dreist.

Der VRR ermöglicht seinen Kunden zwei Zusatzangebote während der Sommerferien als „Dank“ für das Vertrauen in der Corona-Pandemie. Eines davon ist interessant für Familien am Wochenende. Von Daniel Reiners

Mindestens zwei Verbindungen der Regionalbahn 51 zwischen Dortmund und Lünen fallen am Montagmorgen aus. Auf Twitter nennt die Bahn auch einen Grund.

An einer wichtigen Kreuzung der Stockumer Straße stehen Bauarbeiten bevor. Im ersten Schritt werden neue Leitungen verlegt, der zweite folgt im nächsten Jahr. Von Marc Dominic Wernicke

Mit Beginn der Sommerferien gibt es auf mehreren Linien auch neue Fahrzeiten für Dortmunds Busse. Hier gibt es einen Überblick. Von Aleyna Ceylan

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die darüber entscheiden, ob man sich im eigenen Wohnumfeld wohlfühlt oder nicht. In Wickede setzt sich eine 86-Jährige für Verbesserungen ein. Von Andreas Schröter

Seit fast einem Jahr ist die Nortkirchenstraße gesperrt - die Straße wird eine Werksstraße für Wilo. Aber es gibt eine neue Nortkirchenstraße - und die ab sofort freigegeben. Von Britta Linnhoff

Vollvermietet - das meldet eine Immobilienfirma aus Essen für das Gebäude „Luxon“ am Löwenkreisel. Es soll nicht das letzte Gebäude dieser Art auf Hohenbuschei bleiben.

Weil unter anderem Gleise erneuert werden, kommt es in den nächsten Wochen auf der Rheinischen Straße zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Davon ist nicht nur der Bahnverkehr betroffen.

Autofahrer, die durch Hörde müssen, sind schon seit Langem leidgeprüft. Jetzt kommt ein weiterer Engpass hinzu. Die Hauptverkehrsader Richtung Süden wird gesperrt – sieben Wochen lang. Von Susanne Riese

Sommerferienbeginn und volle Autobahnen: Das gehört irgendwie zusammen. Auch zu Corona-Zeiten rechnet der ADAC mit Staus zum Ferienstart – auch auf einigen Autobahnen rund um Dortmund.

An den meisten Fernbusbahnhöfen stehen Reisende im Regen – der ZOB Dortmund ist da keine Ausnahme. Im deutschlandweiten Vergleich bekam er nun das Prädikat „mangelhaft“ verpasst. Von Joshua Schmitz

Den Verkehrsteilnehmern, die in Hombruch unterwegs sind, wird nie langweilig. Sie lernen immer andere Strecken kennen - durch Umleitungen. Denn es folgt eine Baustelle nach der anderen. Von Jörg Bauerfeld

Mehrere Bahnübergänge gesperrt, demzufolge weiträumige Umleitungen: Es war Geduld gefragt in weiten Teilen des Dortmunder Südens. Von Jörg Bauerfeld

Im Juni und Juli kommt es in und um Dortmund zu Teilausfällen der Linie S5. Zeitweise werden auch Züge der Linie RE4 eingeschränkt fahren. Es kommt zu umfangreichen Fahrplanänderungen. Von Joshua Schmitz

Ein 19-jähriger Radfahrer hat sich am Sonntag (21.6.) bei einem Verkehrsunfall lebensbedrohlich verletzt. In der westlichen Innenstadt hat er offenbar ein Auto folgenschwer übersehen. Von Kevin Kindel

Kaum Verkehr, grade Strecke, nur wenige Häuser – dafür aber Tempo 30? Diesen Vorschlag der SPD wollte man in Scharnhorst nicht annehmen. Die Politik einigte sich auf einen Kompromiss. Von Tobias Larisch

Als die Polizei einen Dortmunder Autofahrer am Sonntag (21.6.) kontrollieren will, fährt der einfach weiter. Daraus entwickelt sich eine rasante Verfolgungsjagd mit Zusammenstößen.