Verkehr und Baustellen in Kirchhellen

Verkehr und Baustellen in Kirchhellen

Ein Hinweisschild hinter Blumen, verblasste weiße Streifen auf dem Boden, wenig Beleuchtung: Sind Fußgänger auf dem Überweg an der Johanneskirche nicht sicher genug? Von Petra Berkenbusch

Normalerweise fliegen hier Sportflugzeuge, doch beim Race@Airport blieben die Fahrzeuge am Sonntag auf dem Boden. Denn das Race@Airport lud PS-Boliden zum Zeitrennen in die Schwarze Heide. Von Ralf Pieper

Eine 36-Jährige hat am Mittwoch eine Radfahrerin auf der Straße „Mühlenpatt“ angefahren und ist danach geflüchtet. Von Manuela Hollstegge

Die RAG hat vorgeschlagenen Alternativrouten zur Schachtverfüllung an Schacht 9 in Grafenwald eine Absage erteilt. Anwohnern machte sie trotzdem Zugeständnisse.

Im Zentrum von Kirchhellen blieb am Montagmorgen für rund eine halbe Stunde der Strom weg. Die ELE sucht noch nach dem Grund. Von Manuela Hollstegge

Bei einem Unfall in der Kreuzung Dorfheide / Rentforter Straße in Kirchhellen ist am Samstag ein Duisburger schwer verletzt worden. Von Manuela Hollstegge

Ein 31-jähriger hat am Samstag in der Anschlussstelle Kirchhellen-Nord der A31 in Richtung Bottrop einen Schaden von rund 2.250 Euro verursacht Von Manuela Hollstegge

Auf der A31 kam es am Sonntagabend (26. Mai) zu einem schweren Unfall mit fünf Fahrzeugen. Insgesamt wurden neun Menschen verletzt. Von Kevin Kallenbach

Der Bau- und Verkehrsausschuss hat das Fahrradstraßenkonzept der Stadt Bottrop beschlossen. In Kirchhellen entstehen neue Fahrradstraßen. Über die Schulstraße wird nochmal neu beraten. Von Robert Wojtasik

Rund ein Jahr lang hatte die Autobahnniederlassung Hamm von Straßen.NRW zwischen Bottrop und Kirchellen unfangreich gebaut. Jetzt ist die Baustelle fertig.

Der Kirchhellener Ring ist noch bis zum Ende der kommenden Woche gesperrt. Schuld ist ein Wasserrohrbruch direkt vor der Sekundarschule. Von Manuela Hollstegge

In der letzten Bauphase ist Straßen.NRW auf der A 31 zwischen Bottrop und Kirchhellen. Die Bauarbeiten dauern jedoch länger als geplant.

Die Hauptstraße ist jetzt zwischen Schulstraße und Schulze-Delitzsch-Straße eine Einbahnstraße. Seit Mittwoch (5. Dezember) um 11 Uhr gilt die Regelung - und sorgte für ein kleines Chaos. Von Jennifer Uhlenbruch

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitag (30. November) um 14.18 Uhr auf der Hackfurthstraße in Kirchhellen. Eine 59-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Von Manuela Hollstegge