Verkehr und Baustellen in Selm

Verkehr und Baustellen in Selm

Die Straße Buschkamp in Cappenberg wird für eine Woche gesperrt. Das hat die Stadt jetzt bekanntgegeben. Los geht die Sperrung schon am Montag (21. Oktober).

Von Cappenberg nach Lünen und umgekehrt zu fahren, ist für den motorisierten Verkehr auf direktem Weg nicht mehr möglich. Die Umleitung ist einfach. Aber auch länger. Von Arndt Brede

Zwischen Selm und Bork geht nichts mehr. Seit Montag stehen Autofahrer immer wieder entnervt vor den Absperrungen. Dabei gibt es auch Ausweichrouten. Wir zeigen, wo sie herführen. Von Arndt Brede

Zu unübersichtlich. Zu gefährlich. Die Anwohner der Haus-Berge-Straße klagen schon seit Jahren über die Einmündung ihrer Wohnstraße auf die Kreisstraße (B 236). Jetzt gibt es bald Abhilfe. Von Sylvia vom Hofe

Seit März 2019 laufen die Kanalarbeiten auf der Straße Auf der Geist. Jetzt sind auch andere Straßenzüge davon betroffen. Von Arndt Brede

Die Schilder stehen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 26. September, ist der Cappenberger Damm gesperrt. Baumaschinen rollen aber noch nicht. Erst muss etwas anderes geklärt sein. Von Sylvia vom Hofe

Die Bauarbeiten auf der gesperrten Straße Auf der Geist wandern peu à peu weiter. Stück für Stück rückt auch das Ende der Baustelle näher. Sie wird aber noch eine Weile bestehen bleiben. Von Arndt Brede

Wegen eines Autounfalls auf der Olfener Straße rückten am Montag nicht nur Feuerwehr und Notarzt aus. Auch ein Helikopter war im Einsatz und legte den Verkehr in mehrere Richtungen lahm. Von Pascal Albert

An zwei Selmer Haltestellen wurden die Wartehäuschen abgebaut. Erst schien es so, als müssten die Pendlerinnen und Pendler im Regen stehen bleiben. Doch jetzt gibt es plötzlich eine Wende. Von Mona Wellershoff

Sicher über den Südfeldbach: Das ist das Ziel. Dafür müssen Autofahrer und Radfahrer, die zwischen Lünen und Bork unterwegs sind, am Donnerstag, 19. September, einen Umweg in Kauf nehmen.

Der Weltkindertag eignet sich perfekt, um mit seinen Lieben einen Ausflug zu unternehmen. Um das zu erleichtern , haben die Verkehrsunternehmen in NRW sich etwas Besonderes überlegt. Von Mona Wellershoff

Um Kinder vor Unfällen zu schützen, war die Polizei an der Ludgerischule zu Gast. Wie viele Menschen sich im toten Winkel eines LKWs verstecken können, überraschte die Schüler. Von Pascal Albert

Die Stadtwerke Selm haben den Fuhrpark aufgerüstet. Die Veränderungen sollen zu Verbesserungen im Straßenverkehr führen. Besonders eine Gruppe von Verkehrsteilnehmern soll profitieren. Von Arndt Brede

An der Ecke Landsberg-/Kreisstraße entsteht seit Ende August ein neuer Parkplatz. Selms Stadtsprecher erklärt, wann die Arbeiten beendet sein sollen und wie lange dort geparkt werden darf. Von Pascal Albert

Wer derzeit die Kreisstraße befährt oder dort entlang geht, kann Ungewöhnliches auf dem neuen Kreisverkehr mit der Alten Zechenbahn sehen. Was da passiert ist, hat wohl Mühe gekostet. Von Arndt Brede