Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ehre für Tätigkeit im caritativen Dienst

19.11.2007

Ehre für Tätigkeit im caritativen Dienst

<p>Werner Lentfort (r.), kaufmännischer Direktor, und ärztlicher Direktor Dr. Egon Nicksch (4.v.l.) dankten den Jubilaren für ihren Einsatz für die Patienten des St. Marien-Hospitals. Pier-Bohne</p>

Vreden Für ihre langjährigen Betriebszugehörigkeit sowie die Loyalität zum Vredener St. Marien-Hospital erhielten 14 Mitarbeiter Ehrungen, die ihnen im Rahmen einer besonderen Veranstaltung zuteil wurden.

Werner Lentfort als kaufmännischer Direktor und Dr. Egon Nicksch als ärztlicher Direktor dankten den Jubilaren dabei für die über das Maß hinaus geleisteten Tätigkeiten und Zuwendungen zu Menschen in besonderen Situationen.

Ihr 20-jähriges Dienstjubiläum feierten Dr. Hassan-Halibi Al-Attar (nicht im Bild), Angelika Gewers (l.), Franz-Josef Harmeling (3.v.l.), Doris Hesse (2.v.l.), Anette Holtmann (4.v.l.), Gudrun Roths (5.v.l.), Helga Knyssok (6.v.l.) und Alexa Schlettert (8.v.l.). Für ihre 25-jährige Tätigkeit als Krankenschwester wurden Gundula Hesse (7.v.l.) und Doris Overkamp (9.v.l.) geehrt und Stephanie van der Beck (6.v.r.) für ihr silbernes Jubiläum an der Informationszentrale.

Besonders geehrt wurden Josef Abbing (3.v.r.) für seine 30-jährige Arbeit als Anästhesiepfleger und Wilhelmine Lösing (5.v.r.) für ihre 35-jährige Tätigkeit als Verwaltungsmitarbeiterin. Gundula Hesse (7.v.l.), Manfred Roths (7.v.r.) und Stephanie van der Beck (6.v.r.) erhielten eine silberne Ehrennadel für ihre 25-jährige Tätigkeit im caritativen Dienst. In den Ruhestand verabschiedeten sich Horst Borowski (sitzend l.), Brunhilde Epping (sitzend 2.v.r.), Karl Kramer (sitzend r.) und Gertrud Nienhaus (sitzend 2.v.l.). MPB

Lesen Sie jetzt