Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fassade am Jugendcampus sorgt für hitzige Debatte und Vorwürfe gegenüber der Verwaltung

mlzGroßprojekt

Fast eine Stunde lang beschäftigte sich der Ausschuss mit der neuen Fassade der Sporthalle am Jugendcampus. Es wurde hitzig diskutiert über Geld, falsche Signale und zu späte Informationen.

Vreden

, 09.02.2019 / Lesedauer: 4 min

Mitreden wollte der Bauausschuss bei der Gestaltung der Sporthallen-Fassade auf dem Jugendcampus. Genau das taten die Politiker in der Sitzung am Donnerstagabend sehr intensiv. Hitzig wurde diskutiert, dem Jugendwerk spontan Rederecht eingeräumt, die Sitzung unterbrochen und Vorwürfe gemacht - vor allem gegenüber der Verwaltung.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich, schon können Sie weiterlesen.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt