Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Partyfreunde treffen sich zur Szene80

Viele Besucher

Um Punkt 20 Uhr stürmt am Samstagabend eine kleine Menschentraube den Schnell-Media Drom, das große Zelt an der Winterwyker Straße. Es ist wieder so weit, die Szene80 steht inzwischen zum zehnten Mal in den Startlöchern. Einige Fans haben tatsächlich in der Kälte gewartet, um die besten Plätze zu ergattern. Über der Tanzfläche hängt die große Diskokugel und schwer wabert der Disconebel über der Tanzfläche.

VREDEN

von Von Frank Wissing

, 04.11.2012
Partyfreunde treffen sich zur Szene80

Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Partygänger in Vreden.

Durch den Nebel tritt plötzlich eine junge Frau in einem rosafarbenen Prinzessinnenkleid. Nicole Brillert heißt die zukünftige Braut und das Kleid ist kein Zeichen von Geschmacksverirrung, sondern die Idee ihres Stammtisches zum Junggesellinnenabschied. Die Frauen kommen aus Ahaus und Wüllen: „Heute muss man einfach hier sein, hat uns ein Bekannter aus Vreden berichtet und da haben wir uns nicht zweimal bitten lassen.“

Inzwischen füllt sich das Zelt deutlich und zu Dan Hartmans Klassiker „Relight my Fire“ startet die Party nun richtig. Laserblitze durchzucken das ganze Zelt und hüllen es in buntes Licht. Auf der riesigen Bühne stellen sich die DJs der Vredener Discoszene vor. An allen Ecken und Enden zündet Feuerwerk und der eine oder andere zuckt zusammen, als es zum Finale Countdowns noch einmal richtig laut kracht.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Impressionen von der 80er-party

Auf der 80er-Party in Vreden war richtig viel los.
04.11.2012
/
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Gute Stimmung war bei der 80er-Party im Schnell-Media Drom.© Foto: Frank Wissing
Schlagworte Vreden

Jetzt ist die Tanzfläche auch offiziell eröffnet. Zunächst etwas zaghaft, dann aber in Strömen erobern die Tanzwütigen die Mitte des Zeltes und schon bald wir der Platz zum Tanzen eng. Heike Hannas mit ihrem Stammtisch steht noch etwas abseits, dann zieht es auch sie zum Tanzen. Vorher verrät sie noch, was ihr gerade durch den Kopf geht: „Jetzt am frühen Abend feiern hier diejenigen, die schon in den 80ern gefeiert haben, wenn wir irgendwann gehen, feiern bestimmt die, die in den 80ern erst geboren wurden.“

Was Heike Hannas zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß ist, dass ihr Tom, Lennart, Fynn, Luca und Max in Bezug auf die Partyausdauer Konkurrenz machen wollen. Allerdings sind die Jungs in den sogenannten „Nullern“ geboren und nicht in den 80ern. Die Jungs dürfen natürlich nur hier sein, weil auch ihre Eltern dabei sind: „Wann wir ins Bett müssen, darüber haben wir nicht gesprochen“, sagen sie und das heißt für die jungen Partygänger zunächst einmal „Ende offen“. Die Jungs sind nicht die einzigen, die Generationen übergreifend feiern. Immer wieder sieht man Eltern gemeinsam mit ihren Kindern tanzen und feiern, ganz nach dem Motto: „Jetzt zeigen wir euch mal, wie wir gefeiert haben und noch feiern.“ Auch die zehnte Auflage der Szene80 ist ein voller Erfolg, noch weit nach 4 Uhr hört man die Bässe aus dem Partyzelt auf der anderen Seite der Stadt. Offensichtlich haben also alle Generationen reichlich Partyausdauer bewiesen und freuen sich schon auf die elfte Szene80.

Lesen Sie jetzt