Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vredener Paare haben bei der standesamtlichen Trauung oft einen speziellen Extrawunsch

mlzEheschließung

Die Eheschließung ist ein besonderer Schritt, der zwei Personen dauerhaft miteinander verbinden soll. Auch in Vreden gaben sich 2018 zahlreiche Paare das Ja-Wort. Oft mit einem Extrawunsch.

Vreden

, 08.01.2019

Eines vorweg: Der 8. August 2018 war, obwohl es sich bei diesem Datum um eine Schnapszahl handelt, kein favorisierter Tag für die Eheschließung in Vreden. Dabei heißt es im Volksmund doch, dass gerade dieseTermine besonders beliebt für eine Trauung seien. Standesbeamte Albert Iking klärt jedoch auf: „Schnapszahlentermine werden dann sehr gerne genommen, wenn sie auf einen Freitag oder Samstag fallen. Unter der Woche ist das Interesse an solch einem Datum gering.“ Der 8. August 2018 war übrigens ein Mittwoch.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich, schon können Sie weiterlesen.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt