Werner SC

Werner SC

Philipp Zurwieden ist seit über 20 Jahren in der Volleyball-Abteilung des Werner SC unterwegs. Ob als Spieler oder Trainer - der Außenangreifer ist eine feste Größe im Verein. Von Juri Kollhoff

Die Volleyballer des Werner SC machten es in ihrer Partie mit einem Mini-Kader gegen den SVE Bochum-Grumme II spannend. Sie siegten erst im Tie-Break mit 3:2. Von Juri Kollhoff

Zuletzt war es ruhig um den Werner Fußballer Marvin Pourié beim Karlsruher SC. Beim Spiel gegen den FC St. Pauli zeigte er nun endlich wieder seine Qualitäten. Von Johanna Wiening

Die Fußballer drehen die Zeit zurück: Generelle Anstoßzeit ist bis Weihnachten ab sofort 14.30 Uhr. Eine Pflicht, die Anstoßzeit zu übernehmen, gibt es allerdings nicht. Von Sebastian Reith

Die Reserve des Werner SC hat am Sonntag im Auswärtsspiel beim SC Gremmendorf in der Kreisliga B mit 4:2 gewonnen. Damit setzen sich die Werner weiter in der Spitzengruppe der Tabelle fest. Von Matthias Kerk

Die Herren des Werner SC haben bei der Reserve des TSC Eintracht Dortmund mit 1:3 verloren. Ausschlaggebend dafür war die inkonstante Annahme der Werner Mannschaft. Von Juri Kollhoff

Für den Werner SC gab es am Sonntag einen Dämpfer in seinem Spitzenreiter-Lauf: Gegen Rot-Weiß Deuten setzte es eine deutliche 0:3-Niederlage. Von Niklas Berkel, Johanna Wiening

Eintracht Werne siegt im Spitzenspiel, Stockum holt nach einer aufregenden Schlussphase einen Punkt, Herbern II geht in Bösensell unter, Wernes Reserve gewinnt trotz Verletzungspech. Von Matthias Kerk, Johanna Wiening

Eintracht Werne baut seine Siegesserie aus, die WSC-Reserve trifft neunmal, die Zweite des SV Herbern fängt sich eine ärgerliche Niederlage, Stockum kassiert in Herringen eine Schlappe. Von Marcel Schürmann, Matthias Kerk, David Döring

Er war der überragende Mann auf dem Platz: WSC-Schlussmann Jorma Hoppe rettete seinen Farben gleich mit mehreren Glanzparaden in der Schlussphase den glücklichen 2:1-Sieg beim BSV Roxel. Von Marcel Schürmann

Die beeindruckende Siegesserie des Werner SC – sie ist gerissen. Der Spitzenreiter der Landesliga 4 hat gegen den TuS Wiescherhöfen die erste Saisonniederlage einstecken müssen. Von Marcel Schürmann

Der SC Capelle ist am Sonntag mit 0:6 beim neuen Spitzenreiter der Kreisliga B Werner SC II untergegangen. In der ersten Halbzeit verteilten die Capeller dabei gleich reihenweise Geschenke. Von Carl Brose

Die Spieltermine für die nächste Runde in den Fußball-Pokalwettbewerben stehen fest. Die drei übrig gebliebenen heimischen Vertreter treten in drei unterschiedlichen Wettbewerben an. Von Marcel Schürmann