Westenhellweg

Westenhellweg

Mitten auf dem Westenhellweg sanken am Mittwochnachmittag plötzlich mehrere Menschen zu Boden und blieben leblos liegen. Dahinter steckte ein politisches Anliegen. Von Thomas Thiel

Seit April sind die Pläne zur Schließung zweier Dortmunder Burger-King-Filialen bekannt. Eine gibt es bereits nicht mehr. Was dort noch an den Burgerladen erinnert, bietet ein trauriges Bild. Von Rebekka Antonia Wölky

Ein langer Stau kostete vielen Indupark-Besuchern Nerven. Es gibt einen weiteren Corona-Fall in Dortmund - und wir haben Tipps gegen allzu viel Langeweile, die verzaubern und schöner machen.

Die Polizei hat einen Serien-Einbrecher am Sonntag (26.4.) in der Dortmunder City festgenommen, weil ein Hausmeister clever reagiert hat.

Ein lauter und sehr lang anhaltender Alarmton war am Mittwochabend in der Dortmunder Innenstadt zu hören. Die Polizei rückte zum Westenhellweg aus und nahm ein Kaufhaus unter die Lupe. Von Kevin Kindel

In Dortmund werden am Mittwoch Menschen der Opfer des im Iran abgeschossenen Flugzeuges gedenken. Dass die Veranstaltung mitten in der City stattfindet, hat einen bewegenden Grund. Von Felix Guth

Zum Jahresende schauen wir nochmal auf unsere meistgelesenen Artikel 2019. Auf Platz 10: Trotz einem prominenten Standort musste ein Geschäft in der Dortmunder City schließen.

Welche Themen waren 2019 besonders interessant? Wir haben ausgewertet, welche Artikel auf rn.de/dortmund von unseren Kunden am häufigsten gelesen wurden. Hier sind die Top 15. Von Robin Albers

Notarzt-, Rettungswagen und ein großes Feuerwehr-Fahrzeug fuhren am Mittwoch über den Westenhellweg. Eine Person musste mit einer Vakuum-Matratze stabilisiert werden. Von Kevin Kindel

Das Weihnachtsgeschäft geht in die entscheidende Phase. Beim verkaufsoffenen Sonntag in der Dortmunder City waren die Straßen gut gefüllt. So fällt die Bilanz der Händler aus. Von Oliver Volmerich