Westfalenliga 1

Westfalenliga 1

Den Faden, den die Vredener zuletzt in Emsdetten verloren haben, wollen sie im Heimspiel gegen Herford wieder aufnehmen. Die Aufgabe erscheint mit Blick auf die Tabelle einfach. Von Sascha Keirat

In Emsdetten knüpfte die SpVgg Vreden nicht an ihre zuletzt starken Vorstellungen an und musste die Borussia vorbeiziehen lassen. Von Sascha Keirat

Mit breiter Brust fährt die SpVgg Vreden nach ihren jüngsten Erfolgen zu Verfolger Emsdetten. Trainer Reekers sieht noch Luft nach oben. Von Sascha Keirat

Die SpVgg Vreden befindet sich auf einem guten Kurs und will diesen gegen den 1. FC Gievenbeck fortsetzen. Ein Torhüter feiert dabei seine Premiere. Von Michael Schley

„Überragend“ nannte Trainer Rob Reekers die Leistung seiner SpVgg Vreden am Freitag in Theesen. Die legte den Grundstein für ein entspanntes Wochenende. Von Sascha Keirat

Gegen den Tabellenzweiten SC Roland will der Westfalenligist die guten Eindrücke aus der Vorwoche bestätigen – und das erneut schon am Samstag. Von Michael Schley

Die SpVgg Vreden zeigt beim SV Rödinghausen II die geforderte Reaktion. Nach der Führung vom Punkt verpasste Blau-Gelb den zweiten Treffer. Von Michael Schley

Die klare Pleite zum Saisonstart will die SpVgg beim Gastspiel in Rödinghausen vergessen machen. Dafür stehen personell neue Alternativen parat. Von Sascha Keirat

Zum Saisonstart unterlag die SpVgg dem TuS Hiltrup nach schwacher Vorstellung mit 1:4. Obmann Ede Kampshoff musste das Unheil an seinem 70. Geburtstag mitansehen. Von Sascha Keirat

Wie schneiden die Teams der Region in der neuen Saison ab? Wir haben 14 Fragen zur Westfalen-, Landes-, Bezirksliga sowie zur Kreisliga A und freuen uns auf Ihre Antworten. Von Sascha Keirat

Beim 1:3 gegen Neuenkirchen musste Nico Ostenkötter ins Krankenhaus. Die Vredener müssen im Halbfinale gegen den Sieger der Gruppe B ran. Von Sascha Keirat

Im letzten Gruppenspiel gegen Westfalenliga-Konkurrent SuS Neuenkirchen geht es für die SpVgg Vreden nur noch um die Frage, ob sie als Gruppenerster- oder zweiter ins Halbfinale einzieht. Von Sascha Keirat

Vor toller Kulisse bestritt die SpVgg Vreden den ersten Heim-Test der Vorbereitung. Dass sie dem Oberligisten FC Bocholt mit 0:1 unterlag, trübte die Stimmung bei Trainer Rob Reekers nicht. Von Sascha Keirat

Der Westfalenliga-Spielplan für die neue Saison ist raus: Die SpVgg Vreden macht zu Beginn dort weiter, wo sie am Ende der alten Spielzeit aufgehört hat. Von Sascha Keirat

Mit einem weiteren Neuzugang trat der Westfalenligist SpVgg Vreden am Freitagnachmittag das dreitägige Trainingslager im Hotel Klosterpforte in Harsewinkel an. Von Michael Schley

Die Staffeleinteilung für die überkreislichen Ligen hat am Montag der FLVW veröffentlicht. Viele Derbys hält dabei die Bezirksliga 11 mit Aufsteiger Alstätte und Absteiger Stadtlohn parat. Von Sascha Keirat

Nachdem sein bisheriger Klub SC Münster 08 sich aus der Landesliga zurückgezogen hatte, musste sich Dennis Wüpping einen neuen Klub suchen. In seiner Heimat wurde der 23-Jährige fündig. Von Sascha Keirat

Was für ein unglaubliches Finale des BSV Schüren. Mit zwei Treffern in der Nachspielzeit rettet sich der Westfalenligist vor dem Abstieg. Wir haben Bilder, Videos und Reaktionen vom Spiel. Von Oliver Brand

Vreden fährt nahezu ohne Hiltruper Gegenwehr einen Kantersieg zum Saisonabschluss ein. Nur ein Platzverweis goss etwas Wasser in den Wein. Von Michael Schley

Als Vreden bei 0:1-Rückstand gegen den VfL Theesen die Zeit wegläuft, wirft es alles nach vorne. Jannik Enning fasst sich ein Herz und trifft zum Ausgleich. Von Michael Schley

Mit einem Sieg in Maaslingen könnten die Vredener den Klassenerhalt perfekt machen. Trainer Reekers kennt aber die Risiken für seine Mannschaft. Von Sascha Keirat

70 Minuten musste die SpVgg gegen Herford mit zehn Mann agieren. Das schien die Mannschaft beim verdienten 2:0-Sieg nicht weiter zu beeindrucken. Von Michael Schley

Im Duell mit dem formschwachen SC Herford will Vreden punkten, um sich von der Gefahrenzone abzusetzen. Dabei muss Trainer Reekers auf seinen Kapitän verzichten. Von Sascha Keirat

Der Westfalenliga-Tabellenführer Preußen Münster II war der erwartet starke Gastgeber der SpVgg Vreden. Das knappe 0:1 täuscht ein wenig. Es fehlten letztlich aber auch die Reserven. Von Michael Schley

Nach der Heimniederlage gegen den SC Roland tritt die SpVgg Vreden beim Tabellenführer in Münster an. „Eine schöne Herausforderung“, sagt Trainer Reekers, der sein Team erneut umbauen muss. Von Sascha Keirat

Die SpVgg bekommt die sportliche Entwicklung weiter nicht konstant in Ergebnisse umgesetzt. Beim 0:2 gegen den SC Roland haderte Vreden auch mit einer frühen Schiedsrichterentscheidung. Von Michael Schley

Beim 1:0-Sieg bei Borussia Emsdetten kam die SpVgg zum ersten Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer aus. Und das trotz einer Halbzeit lang in Unterzahl. Von Sascha Keirat

Ohne Zittern scheint es bei der SpVgg Vreden nicht zu gehen. Trotz spielerischer Überlegenheit geriet der 2:1-Sieg gegen die SpVg Beckum noch in Gefahr. Doch hielt die SpVgg dicht. Von Sascha Keirat