Westfalenliga 1

Westfalenliga 1

Die Kicker der SpVgg Vreden sind seit Dienstag zurück auf dem Trainingsplatz. Für die Vorbereitung auf die restliche Saison hat Trainer Rob Reekers unter anderem fünf Testspiele vereinbart. Von Sascha Keirat

Kreisderby, Verfolgerduell, Wiedersehen mit alten Bekannten – die Begegnung der SpVgg Vreden mit GW Nottuln am Sonntag bietet einiges. Von Sascha Keirat

Den Faden, den die Vredener zuletzt in Emsdetten verloren haben, wollen sie im Heimspiel gegen Herford wieder aufnehmen. Die Aufgabe erscheint mit Blick auf die Tabelle einfach. Von Sascha Keirat

In Emsdetten knüpfte die SpVgg Vreden nicht an ihre zuletzt starken Vorstellungen an und musste die Borussia vorbeiziehen lassen. Von Sascha Keirat

Mit breiter Brust fährt die SpVgg Vreden nach ihren jüngsten Erfolgen zu Verfolger Emsdetten. Trainer Reekers sieht noch Luft nach oben. Von Sascha Keirat

Die SpVgg Vreden befindet sich auf einem guten Kurs und will diesen gegen den 1. FC Gievenbeck fortsetzen. Ein Torhüter feiert dabei seine Premiere. Von Michael Schley

„Überragend“ nannte Trainer Rob Reekers die Leistung seiner SpVgg Vreden am Freitag in Theesen. Die legte den Grundstein für ein entspanntes Wochenende. Von Sascha Keirat

Gegen den Tabellenzweiten SC Roland will der Westfalenligist die guten Eindrücke aus der Vorwoche bestätigen – und das erneut schon am Samstag. Von Michael Schley

Die SpVgg Vreden zeigt beim SV Rödinghausen II die geforderte Reaktion. Nach der Führung vom Punkt verpasste Blau-Gelb den zweiten Treffer. Von Michael Schley

Die klare Pleite zum Saisonstart will die SpVgg beim Gastspiel in Rödinghausen vergessen machen. Dafür stehen personell neue Alternativen parat. Von Sascha Keirat

Zum Saisonstart unterlag die SpVgg dem TuS Hiltrup nach schwacher Vorstellung mit 1:4. Obmann Ede Kampshoff musste das Unheil an seinem 70. Geburtstag mitansehen. Von Sascha Keirat

Wie schneiden die Teams der Region in der neuen Saison ab? Wir haben 14 Fragen zur Westfalen-, Landes-, Bezirksliga sowie zur Kreisliga A und freuen uns auf Ihre Antworten. Von Sascha Keirat

Beim 1:3 gegen Neuenkirchen musste Nico Ostenkötter ins Krankenhaus. Die Vredener müssen im Halbfinale gegen den Sieger der Gruppe B ran. Von Sascha Keirat

Im letzten Gruppenspiel gegen Westfalenliga-Konkurrent SuS Neuenkirchen geht es für die SpVgg Vreden nur noch um die Frage, ob sie als Gruppenerster- oder zweiter ins Halbfinale einzieht. Von Sascha Keirat