Wirtschaft in Dorsten

Wirtschaft in Dorsten

Restaurants, Kneipen, Geschäfte, alle sind wegen Corona geschlossen. Aber das heißt nicht, dass man nichts mehr bekommt. Wir haben nachgefragt, wer was und wann wohin liefert. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Corona-Krise zwingt das St.-Elisabeth-Krankenhaus in Dorsten zu drastischen Maßnahmen. Unter anderem wird dringend zusätzliches Personal benötigt. Freiwillige sollen sich melden. Von Ingrid Wielens, Michael Klein

Wer einen Umzug plant, steht mit dem verschärften Kontaktverbot vor Herausforderungen. In Dorsten scheint das ein ernstes Problem zu sein.

Eine Paar-Therapeutin aus Dorsten glaubt auch in Corona-Zeiten an die Liebe. Sie bietet jetzt montags eine kostenlose telefonische Beratung an, wenn es in der Beziehung kriselt. Von Stefan Diebäcker

Während die Kanzlerin die Bürger zum Daheimbleiben aufforderte, lud ein Dorstener Fachmarkt Kunden zur Sonderaktion ein - und ruderte schnell wieder zurück. Von Petra Berkenbusch

Die Coronakrise geht an keiner Branche spurlos vorbei. Die Vereinte Volksbank gibt einen Überblick, wo Kunden an Bargeld kommen und wo tatsächlich noch Beratungen stattfinden.

2021 soll der erste Spatenstich für die Open Grid-Ferngasleitung quer durch Dorsten erfolgen. Im Hintergrund zieht sich ein aufwändiges Planungs- und Genehmigungsverfahren hin. Von Claudia Engel

Der Entsorgungsbetrieb hat die Besenparty zum Abschluss der Besentage abgesagt. Gesammelt wird der Müll trotzdem, doch die Mitarbeiter haben eine Bitte.

Die für Ende März geplanten „Internationalen Jagd- und Schützentage 2020“ auf Schloss Lembeck werden verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Eine erste Schule in Ruanda hat die Firma Elvermann aus Lembeck schon gebaut. Demnächst folgt die zweite. Mit einer Autowaschaktion werden jetzt Spenden für Schuhe und Rucksäcke gesammelt. Von Robert Wojtasik

Bei der Frau aus Dorsten, die sich mit dem Coronavirus infiziert hat, handelt es sich um eine Mitarbeiterin der Vereinten Volksbank. Das Geldinstitut hat umgehend reagiert. Von Stefan Diebäcker

In den Mercaden ist eine neue Baustelle aufgemacht worden. Hier darf ausnahmsweise alles krumm und schief sein. Denn die Handwerker sind ausschließlich Kinder. Von Stefan Diebäcker

Corona und kein Ende: Viele Menschen schaffen Vorräte an und kaufen die Regale in Supermärkten leer. Heidrun Bücker hat in elf Jahren elf Thriller geschrieben. Außerdem gab es drei Sterne. Von Petra Berkenbusch

Sternekoch Björn Freitag feiert Jubiläum. Seit zehn Jahren ist der Dorstener für den WDR als „Vorkoster“ unterwegs. Für die Sondersendung am 2. März hat er sich prominente Gäste eingeladen.