Wirtschaft in Haltern

Wirtschaft in Haltern

90 Shops und sieben Filialen: Blumen Haunert expandierte seit der Gründung 1995 in Haltern kontinuierlich. Zum Firmenjubiläum investieren Thomas und Gaby Haunert erneut in ihren Betrieb. Von Jürgen Wolter

Normalerweise finden im Jahr vier Krammärkte in Haltern am See statt. Wegen der Coronakrise musste der erste jedoch ausfallen. Nun kommt jedoch wieder Leben in den Galen-Park. Von Benjamin Glöckner

Sie waren in zwei Stunden ausverkauft: Die Haltern-Masken waren ein großer Erfolg. Jetzt übergab Initiator Wolfgang Mackewiecz den Erlös als Spende an die Bürgerstiftung. Von Jürgen Wolter

Ab dem heutigen Mittwoch muss wieder mit Böller-Lärm gerechnet werden. Auf dem früheren Bundeswehrgelände bei Hullern werden Tests für ein Gutachten durchgeführt. Es folgen weitere. Von Ingrid Wielens

Als wegen Corona auch in Haltern das Leben still stand, rief Ralf Mertmann mit Unterstützern eine Spendenaktion ins Leben. Diese ist nun zu Ende gegangen. Mit einem beeindruckenden Ergebnis. Von Elisabeth Schrief

Baudezernent Siegfried Schweigmann überraschte die Politik mit seiner Nachricht, dass in der Hohen Mark zwei weitere Windräder gebaut werden sollen. Die Stadt will die Pläne auf Eis legen. Von Elisabeth Schrief

Im gesamten Kreis Recklinghausen steigen im Zuge der Corona-Krise die Arbeitslosenzahlen - nur nicht in Haltern. Im Vergleich zum Vormonat sind die Zahlen im Mai hier sogar gesunken. Von Sylva Witzig

Der Andrang auf die Schutzmasken mit dem Haltern-Wappen war riesig. Bereits nach wenigen Stunden waren alle vergriffen. Ab jetzt sind die Masken wieder erhältlich. Von Pascal Albert

Das Wir-Gefühl stärken und die Vielfalt der Geschäftswelt erhalten: Das bezweckt der Verein „Haltern am See tut gut“ mit einer nicht ganz alltäglichen Werbeaktion. Von Jürgen Wolter

Die Corona-Pandemie hat Friseurbesuche verändert. Freie Termine sind nun rar und die Maske bleibt auf. Einiges ist aber gar nicht so schlimm, wie im Vorfeld vermutet. Ein Erfahrungsbericht. Von Pascal Albert