Wirtschaft in Nordkirchen

Wirtschaft in Nordkirchen

Am Donnerstag, 21. Mai, ist Feiertag. Christi Himmelfahrt ist zwar nur ein einziger Tag, aber an dem hat man ja auch gern Brötchen zum Frühstück. Das klappt. Von Arndt Brede

Wenn Schüler in der Coronakrise nicht in die Schule kommen dürfen, kann die Wissensvermittlung zum Problem werden. Eine technische Hürde soll im Kreis Coesfeld bald genommen sein. Von Thomas Aschwer

Die Corona-Krise bedroht viele Unternehmen und Selbstständige in ihrer Existenz. Drei Forderungen aus dem Kreis Coesfeld sollen ihre Situation verbessern.

An den Ostertagen werden die Nordkirchener, Südkirchener und Capeller nicht ohne Brötchen auskommen müssen. Eine Bäckerei hat sogar am Ostermontag geöffnet. Von Arndt Brede

Notgedrungen sind viele Gastronomiebetriebe in Nordkirchen auf Liefer- und Abholdienste umgestiegen, um die Coronakrise zu überstehen. Für Eisdielen war das nicht möglich. Bis jetzt. Von Karim Laouari

Das neue Portal für Gewerbetreibende in Nordkirchen ist gestartet und die ersten Zugriffszahlen sind erfreulich für die Gemeinde. Die wiederum bereitet sich jetzt auf das Wochenende vor. Von Karim Laouari

Rolle rückwärts beim Thema Heiraten in Zeiten von Corona: Was Montag noch verboten war, ist Dienstag in der Gemeinde Nordkirchen wieder möglich. Von Karim Laouari

Was dürfen Gewerbetreibende in der Coronakrise noch und was nicht? Die Gemeinde Nordkirchen musste am Montag viele Fragen beantworten. Fest steht indes: Trauungen sind nicht mehr möglich. Von Karim Laouari

In der Nacht zu Freitag hat sich die ohnehin strenge Rechtslage noch einmal verschärft: Restaurants in Nordkirchen müssen jetzt komplett schließen. Andere Türen bleiben ebenfalls zu. Von Sylvia vom Hofe

Die Holländer kommen wieder nach Nordkirchen: Im März findet der Hollandmarkt im Ortskern statt. Alle Infos im Überblick. Von Karim Laouari